Roller gibt automatisch Gas, obwohl ich kein Gas gebe

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, dann musst du an den Vergaser ran und es richtig einstellen.

MfG JanStr95

Ok danke

1

ist der fehler neu eingetreten? oder hast du etwas gebastelt? zieh mal den luftfilter ab und schau in den vergaser ob der schieber ganz unten ist, da darf nur ein winziger spalt sein damit der im stand läuft, wenn da ein großer spalt ist hast du die ursache

Es kann sein das der gaszug hängen geblieben ist das merkst du wenn du gas gibst ob er sich noch genau so weit wie vorher drehen lässt. wass noch sein kann ist das der vergaser verstellt ist. dann müsstest du entweder das Standgas runter drehen oder das Mischungsverhältnis einstellen.

läuft er auf Vollgas oder nur gerade so das der reifen sich ein wenig dreht?

Er wird dann immer schneller

0
@Fabian9880

schau mal nach ob dein ansaugstuzen dicht ist oder einen riss hat. durch falschluft kann das gut möglich sein! ansaugstutzen ist das teil was den block mit dem vergaser verbindet

0

Darf man Roller schieben?

Hallo Liebe leute Undzwar meine Frage ist darf ich ein Roller mit Laufendem Motor schieben oder ist das verboten? ich Fahre nicht aber der Motor ist an Und ich gebe sehr wenig gas Ist das Erlaubt Mit freundlichen Grüßen Und Danke schonmal im Vorraus

...zur Frage

Roller Drehzahl geht runter wenn er kalt ist

Wenn ich morgens meinen roller starte will er nicht an bleiben im standgas das heißt ich muss immer ein bisschen Gas geben aber wenn er warm ist läuft er wie er soll außer wenn ich längere zeit an der Ampel stehe und dann Gas gebe fällt die Drehzahl richtig ab sodass er nur an bleibt wenn ich Vollgas gebe Kenntnisse jemand solche Probleme freue mich über jede Antwort

...zur Frage

Roller Gas kommt verzögert bzw. gar nicht?

Hallo, Mein Roller ( ein Malaguti Yesterday) hat folgendes Problem: Zunächst springt er ganz normal an, ohne Probleme. Daraufhin kann ich einige hundert Meter problemlos fahren, wenn ich dann jedoch zum stehen komme und dann erneut Gas gebe dreht der Motor zwar ein wenig auf, aber der Roller bewegt sich nicht. Je mehr Gas ich gebe, desto geringer werden die Drehzahlen und ab und an würgt er dann auch ab. Manchmal schafft er es dann trotzdem nochmal die Energie auf die Reifen zu übertragen, sodass ich mich wieder fortbewege. Der Roller hat grade mal 1100 km, ist vollgetankt und ich habe auch sonst keine Probleme mit ihm, aber so ist er leider nicht fahrtauglich. Das Ganze fing an als ich auf einer geraden Strecke mit vollgas fuhr und er dann anfing sich selber auszubremsen. Für mich als Laie fühlt es sich so an als würde er in dem Moment nicht genügend Sprit bekommen. Ich wüsste nicht woran es liegen könnte, bis vor kurzem ist er noch sehr zuverlässig gefahren und ich hatte nie Probleme mit ihm. Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?