Ring...sitzt fest -egal oder Problem..?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Seife oder Gleitgel bekommst du den Ring schnell wieder runter...

solange es nicht weh tut und dein Finger sich nicht verfärbt, ist es ungefährlich

der Finger wird nicht richtig durchblutet. Spätestens im Winter bemerkst Du das, der Finger ist immer kalt. Einfetten, 2-3 Fäden zwischen Finger und Ring schieben (verteilt auf mehrere Stellen) und abwechselnd mit den Fäden immer ein kleines Stück vom Finger abziehen

Öl oder Butter (weich) oder irgentwas anderes fettiges dann geht er ab.

Du musst die Haut am Finger glitschig machen, dann gleitet der Ring besser herunter. Butter und Öl wurden ja schon empfohlen, Spüli geht auch.

Versucht, falls es zu eng ist, den Finger unter kalten wasser zu halten und dann mit Seife einzuschmieren. Dann sollte der Ring wieder abgehen. Sollte dies nicht funktionieren, hat jede Notaufnahme einen Ringschneider.

Um zu testen ob der Finger noch austeichend durchblutet ist, könntest du mal auf den Fingernagel drücken. Dabei sollte er sich weiß verfärben. Bleibt diese Färbung länger als drei Sekunden so, dann kommt zuwenig Blut im Finger an.