Riesige Motten im Zimmer. Weiß jemand was das für welche sind?

...komplette Frage anzeigen Bild 1 - (Insekten, Motten) Bild 2 - (Insekten, Motten)

3 Antworten

Was das für welche sind weiß ich leider nicht, aber hattest du das Fenster auf oder gekippt? Wahrscheinlich kamen die von draußen.

Das hat dann nichts mit Sauberkeit oder Schmutz zu tun die fliegen zum Licht

shdieeroberin 29.06.2017, 06:27

Es war für wenige Stunden gekippt, habe es allerdings täglich auf und noch nie so viele aufeinmal gehabt.

0

Das ist kaum zu erkennen.

Es kann eine Mehlmotte (eher unwahrscheinlich), ein Schwärmer oder auch ein Prozessionsspinner (auch eher unwahrscheinlich) sein.

Im letzteren Fall solltest Du besser alle töten, die du erwischen kannst. Die sind als Raupen eine echte Plage und Umweltkatastrophe. Aber wie gesagt, recht unwahrscheinlich. Ich bin da jetzt nicht gerade der Experte, aber ich meine, dass die auch noch gar nicht mit dem Schlupf so weit sein dürften.

Ansonsten solltest Du alle heraus begleiten.

Ist einfach schlecht zu erkennen.

Vielleicht kann jemand anders mehr erkennen.

shdieeroberin 29.06.2017, 06:32

Ich habe jetzt noch ein besseres Foto machen können aber weiß nicht wie ich das hier einfügen kann ...

0
MarkusGenervt 29.06.2017, 14:13
@shdieeroberin

Nimm selbst eine Antwort zur Hilfe. Dort kannst Du die Fotos rein stellen. Geht nicht anders.

0

Es sind Nachtfalter die zur Familie der Schmetterlinge gehören.Man muß sie auf keinen Fall töten,sondern einfach wieder raus setzen.Sie werden vom Licht angezogen und verirren sich auch durch gekippte Fenster nach drinnen.

shdieeroberin 29.06.2017, 07:59

Also machen die nichts? Kein fressen oder blöde Eier legen?

0
lisfi 29.06.2017, 17:05
@shdieeroberin

Nein,die machen nichts,sind Schmetterlinge der Nacht.Mach einfach abends das Licht aus die  Tür zu und das Fenster weit auf.Oder stülp ein Glas drüber ,Papier drunter schieben und raus damit.

0

Was möchtest Du wissen?