Riecht eine Geburt sehr stark?

9 Antworten

"Die Menstruation an sich riecht auch sehr stark." Tatsächlich ? In Krimis heißt es immer wieder, Blut rieche stark süßlich oder metallisch. Ich kann das nicht nachempfinden, obwohl ich früher eine sehr gute Nase hatte.

Als ich einmal in einem Sektionssaal zu tun hatte, hatte ich das Empfinden, dass es wie in einer Fleischerei riecht, und das macht ja auch Sinn.

Ja, wenn Babys geboren werden sind sie blutig. Eigentlich müssten sie nach Blut riechen. Ich war bei der Geburt dreier meiner vier Kinder dabei (die vierte war ein Kaiserschnitt), aber gerochen habe ich nichts.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Als Mann, kann ich dir sagen, dass es nicht riecht oder gar stinkt. Aber auch als Mann ist man mehr auf das wesentliche in der Situation bedacht ;-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Glaub mir, Lilo88, da gibt es nachdem dein Baby geboren ist, sovieles anderes angefangen mit: hat es 10 Finger, 10 Zehen, hat es beide Augen, ist alles "dran", wieviel wiegt es, wie groß ist es...schreit es, sieht es meinem Mann ähnlich oder mir... bis zu "Schatz, es ist das schönste Baby der ganzen Welt!!!"

da ist es dir völlig schnurz, wer nach was riecht. (Mein Mann schwitzte wie Schwein, obwohl ich eigentlich die Babies bekam.....)

Mein Mann schwitzte wie Schwein, obwohl ich eigentlich die Babies bekam....

😁👍

0

Nein, das ist ganz anders. Bei einer Geburt gibt ja kein Menstruationsblut. Aber mach dir mal wegen der Gerüche keine Sorge, das spielt überhaupt keine Rolle.

Da riechst du gar nichts - in dem Moment steht sowohl die werdende Mama als auch der werdende Papa so unter "Drogen", daß da gar nichts riecht. Männer fallen wegen was ganz anderem um ....

Was möchtest Du wissen?