Rewe geklaut?

6 Antworten

Ja, selbstverständlich kannst du was machen, damit du kein Hausverbot mehr hast. Du kannst die Zeit abwarten. 5 Jahre sind genug Zeit um über dein Verhalten und deine Einstellung zum Eigentum anderer Leute nachzudenken. Zudem kannst du die Zeit nutzen um zu lernen wie man ordentliche verständliche Sätze formuliert.

Du hast offenbar nicht verstanden was das Hausverbot bedeutet. Zum Einen ist das eine Strafe für dein vollkommen asoziales Verhalten und zum Anderen möchte der Ladenbetreiber damit zum Ausdruck bringen, dass er Leute wie dich nicht in seinem Laden haben will. Also nenne mir nur einen einzigen guten Grund, warum er das Hausverbot zurückziehen sollte und einem potentiell Kriminellen willkommen heißen sollte?

Du hast Scheixxe gebaut. Nun fange an ein "Mann" zu sein und akzeptiere die Kosequenzen für dein dummes Verhalten.

Gegen das Hausverbot kannst Du nichts machen.

Wechsel einfach die Firma und klaue beim Aldi.

Wie kommst du auf Hausfriedensbruch?

Dies trifft nicht zu.

richtig wäre §242 - Diebstahl.

0
@Barbarosse

welchen Teil seiner Geschichte hast du nicht verstanden?

1
@ES1956

Und du hast weder die Frage richtig gelesen, noch meinen Hinweis verstanden.

Ihm wurde beim Diebstahl das erste mal Hausverbot erteilt, also war es kein Hausfriedensbruch.

Wenn er das nächste mal den Laden betreten würde, wäre dein genannter § richtig.

Jetzt verstanden?

0
@Barbarosse

Jetzt hast du es endlich auch schon geschnallt. Gratuliere.

0
@Barbarosse

Es ging darum das es Hausfriedensbruch ist wenn das Hausverbot missachtet wird

0

Was möchtest Du wissen?