Reptilien für "Anfänger", hat jemand Empfehlungen?

5 Antworten

Google doch mal "Reptilien" und guck bei den Bildern, wenn dir eines gefällt kannst du den Namen des Tieres googlen und dich informieren, was es alles braucht etc. Dann kannst du das Ausschlussverfahren anwenden und die Vor- und Nachteile der Tiere abwägen oder wie das heißt.

Kauf dir ne Würgeschlange. Alledings brauchst du ein großes Gehege und es kostet einiges an Energie. Die habens gerne warm. Dafür sehen sie gut aus und man kann sogar mit ihnen einigermaßen knuddeln. Allerdings.. wenn eines Tages deine Katze verschwunden ist, weißt du sofort wo du sie suchen musst (das ist dann die Beule in der Schlange).

bekannter von mir hatte auch jahrelang eine katze, hat sich dann für reptilien, echsen ect. interessiert und wird sich demnächst eine "zwergbartagam" anschaffen. ka ob man das so schreibt, so hört sichs zumindesta an, und ich weiß auch nicht ob die irgendwie anfängerfreundlich odert so sind, auf jeden fall ist er auch eine einsteiger und holt sich jetzt so einen

Darf ich eine Blindschleiche zusammen mit einer zauneidechse halten

Ich habe eine zauneidechse in einem terrarium und neuerdings eine blindschleiche daef ich sie zusammen halten

...zur Frage

Welches Reptil für Zuhause?

die Überlegung ist mehr hypothetischer Natur, würde mir aber trotzdem über Meinungen und Anregungen freuen.

Also es geht darum, wenn ich ein Haus baue, möchte ich ein extra Raum ca 3x5m an das Wohnzimmer getrennt durch eine einzige Glasscheibe einrichten. Ähnlich wie im Zoo. Das Zimmer ist als Terrarium gedacht, welches auch komplett dafür eingerichtet werden soll. (d.h. komplette Rückwand in Felsenoptik zum klettern, Sonnplätze, Sandboden, und kleines Wasserbecken zum abkühlen)

Nun die Frage welches Reptil und wie viele davon ich in das Zimmer einziehen lassen würde. Meine erste Überlegung war ein paar Bartagame hineinzusetzen, da ich bereits mit meiner Exfreundin Zwergbartagame hatte und diese mir gut gefielen (allerdings hat sie bei der Trennung das "Sorgerecht" bekommen =(.

Also ich würde schon sehr gerne bei Echsen bleiben. Also keine Schlangen oder sowas.

und sie sollten nicht größer als 50cm werden, dass das Terrarium wenigstens noch eine "artgerechte" Größe hat.

Was für Echsen kennt ihr noch so, die man gut in Terrarien halten kann? Und welche Erfahrungen habt ihr mit ihnen?

...zur Frage

Nach Deutschland zurückziehen und es bald Krieg?

Hallo Leute;

Ich wohne seit fast 8 Jahren in Norwegen. Ich bin jetzt 20 und am Überlegen ob ich nach Deutschland zurückziehen soll. Aber ich habe meine Schule noch nicht abgeschlossen. Kann mir jemand sagen wo ich gut eine Arbeit in Deutschland finden kann? Am besten eine praktische. Ich kriege schon seit einigen Monaten nur sozialgeld. Mir reichts. Ich möchte endlich arbeiten. Und nicht vom Staat leben. Das nervt.

Ich habe aber auch Angst vor Deutschland wegen Salafisten, wegen Russland, dem Islamischen Staat usw. Glaubt ihr es lohnt sich überhaupt noch nach Deuschland zu ziehen?

Was mich halt sehr stört ist das es in Norwegen so dumme unnötige Gesetzte gibt. Ich möchte mir gerne ein Terrarium mit Echsen oder Geckos kaufen, aber alle Reptilien und Amphibien sind in Norwegen verboten. Das ist doch ein Witz! Und Alkohol ist kriminell besteuert. Dagegen ist in Deutschland alles spottbillig.

So sehr ich die Natur und manche Menschen hier auch mag. Man ist hier eingeschränkt.

Aber nochmal zu meiner Frage: Gibt es Firmen die jemanden schnell Einstellen? weil in Norwegen kriegt man zurzeit sehr schwer Arbeit!

Gruss Thomas.

...zur Frage

Winterruhe: Bartagame schläft nicht ein?

Hallo. Ich habe 3 Zwergbartagamen die schon seit ca. einem Monat in der Winterruhe sind. Ich habe eigentlich auch alles richtig eingeleitet, wie die letzten Jahre auch (Licht/Futter langsam runtergesetzt usw.). Mein eines Weibchen hat sich direkt verbuddelt und das Männchen liegt in einer Ecke, beide schlafen wohl. Aber das andere Weibchen, welches sowieso ziemlich schwach und immer mal krank ist, schläft irgendwie nicht ein. Sie liegt zwar in einer Ecke und ist kalt, keine Atmung erkennbar - wie bei der normalen Winterruhe eben, aber im nächsten Moment liegt sie dann wieder woanders oder sie sitzt vorne an der Scheibe und hat die Augen auf. Seit Wochen schon. Ich mache mir sehr Sorgen, weil sie ja die ganze Zeit kein Futter bekommen darf... was soll ich da tun? Sie ist schon ganz abgemagert. Alle wieder aufwecken und normal füttern & Licht anmachen wird wohl keine Lösung sein, oder?

...zur Frage

Destilliertes Wasser Reptilien?

Ich bin extrem verwirrt und finde nie etwas darüber. Da gewisse Tiere von mir mit Destilliertem Wasser ihren Durst stillen müssen, da sie sonst sterben könnten. Nun hat destilliertes Wasser keine Mineralien und nix mehr.
Wie ist das bei Reptilien, geht für diese Leitungswasser?
Denn meine Landkrebse, Insekten und anderes darf ich laut mehreren Quellen nicht mit Leitungswasser bedienen.
Ist das bei Reptilien ein problem oder sogar besser?

...zur Frage

Möchte mir eine kragenechse kaufen, hat da jemand tipps für mich?

Soweit ich weiß sind sie nicht giftig. ich habe mich total in diese reptilien verliebt, sie sehen sehr cool aus und sind zutraulich. Aber kann mir jemand tipps geben bei den Umgang mit ihnen? Und was sie so brauchen um sich wohl zu fühlen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?