Remote viewing - Spinnerrei oder Wissenschaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Komische Zufälle gibt's am laufenden Band und können nicht wirklich als Beweis für irgendwas herhalten.

Man wird niemals beweisen können, dass es KEINE sogenannten parapsychologischen Phänomene gibt. Trotzdem würde die Welt ganz anders aussehen, wenn es auch nur ein einziges dieser Phänomene geben würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnkelSchorsch
13.06.2016, 14:28

Man wird auch niemals beweisen können, dass es kein unsichtbares rosafarbenes Einhorn gibt.

Dennioch gestattet das nicht die Annahme, das unsichtbare rosafarbene Einhorn würde es geben. Wer die Existenz von etwas behauptet, der ist auch in der Beweispflicht. Nichtexistenz hingegen muss nicht bewiesen werden.

1

Remiote Viewing ist Humbug. Das gibt es nicht.

Und dies ist keine Meinung, das ist Tatsache. Bitte beachten: Meinung ist Meinung und Tatsachen sind Tatsachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?