Reißverschluss ist kaputt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

die Frage ist etwas unpräzise, deshalb versuche ich es mal mit ein paar Varianten 1. der Schieber ist auf der einen Seite rausgegangen: dann kannst du diese Seite oben ein wenig auftrennen bis sich das Band oben löst. So kannst du den Schieber wieder einfädeln. Wenn das nicht funktioniert kannst du den Schieber auch von unten einfädeln, was aber noch aufwändiger ist, da du die Klammer, die den Reißverschluss unten schließt, lösen musst. Und natürlich auch wieder das Band etwas raustrennen um dran zu kommen. 2. das Reißverschluss-Band ist rausgegangen, also die Naht hat sich aufgelöst und der Reißverschluss hängt einseitig lose: hol dir eine Nadel und Faden und näh das Band von Hand fest. Wenn du die Naht doppelt machst hält es auch eine zeitlang.

Coopiie 01.08.2016, 10:49

Sorry, also der Schieber ist auf der einen Seite herausgegangen, das meine ich! :) Vielen Dank für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?