Reisepartner fällt aus - Teilstorno oder einfach allein zum Flughafen?

2 Antworten

Du kannst die Reise einfach allein antreten. Der Einzelzimmerzuschlag wird sicher höher sein, als die 5% Erstattung. Daher kannst du auch das Doppelzimmer nehmen.

Der Freund hat halt Pech und muss seine Hälfte trotzdem bezahlen. Hätte sich rechtzeitig um eine verbindliche Genehmigung des Urlaubs kümmern sollen, dann müsste jetzt sein Chef zahlen.

Mein Kumpel nimmt das in Kauf - Ich hab halt Schiss vor dem Einzelzimmerzuschlag, der dann vor Ort anfallen würde... Geben die mir denn vor Ort das Doppelzimmer oder können die trotzdem den Einzelzimmerzuschlag verlangen?

0
@denniswi

Unsinn - der Zuschlag fällt nur an, wenn du die halbe Reise stornierst. Vor ein paar Wochen wären die Stornierungskosten wahrscheinlich wesentlich geringer gewesen, so dass sich das gelohnt hätte. So nutzt du einfach das bezahlte Doppelzimmer. Vielleicht kannst du es ja gut brauchen ;-) oder du legst dich quer ins Bett :D

0

Finde ich krass, dass auf Dich kosten entfallen sollen, weil eine Person ausfällt. Kann mir auch nicht vorstellen, dass das rechtens ist. Die Umschreibegebühren stehen ja auch in keinem Verhältnis zu den Reisekosten nach Malle. Bei einem Urlaub vor zwei Jahren jhatten wir mal Kosten von knapp 150€ für die Umbuchung der Flüge, aber nicht fürs Hotel......

Eine Lösung hätte ich: Behaupte einfach Dein Kumpel kommt nach, wenn die sich erkundigen sollten. "Der hat Eigenanreise gewählt, da er noch einen Tag länger arbeiten muss!" Wenn die sich später erkundigen ähnliche Floskel. Der kommt später... Die können dann ja nicht nachträglich Geld verlangen, dass Du das gebuchte Doppelzimmer genutzt hast....

Wenn 3. wirklich so stimmt, dann würde ich das mal der Readktion von Spiegel-online, Sat 1 oder Redaktionen mit Urlaubsvezug mailen. Das wäre schon hart....

bzw. würde ich die Mail der Reisegesellschaft mit einem netten Anschreiben bereits vor Deinem Urlaub an eine Redaktion schicken. Die freuen sich immer über neue Themen...

0

Die können dann ja nicht nachträglich Geld verlangen, dass Du das gebuchte Doppelzimmer genutzt hast....

werden sie auch nicht - warum auch? Dafür braucht man auch keine Ausrede - ist ja alles bezahlt.

0
@Jorgfried

Seid Ihr Euch sicher, dass ich einfach allein anreisen kann und es nicht vor Ort zu Problemen kommt, diesbezüglich? Schon jetzt ist die Erholung dahin ;-)

0
@denniswi

Wenn die das wirklich so formuliert haben, wie Du oben geschireben hast, dann würde ich sicherheitshalber die Ausrede vorschieben (auch wenn das Verhalten nicht rechtens wäre), aber wie geschrieben kann ich mir auch nicht vorstellen, dass die Dich gegen Zuschlag in ein Einzelzimmer stecken wollen....

Sonst setz doch mal die kritischen Passagen hier zum Nachlesen rein. So können die Nichturlauber natürlich leicht schreiben " warum auch, Du brauchts auch keine Ausrede..."

Leicht gesagt, wenn es nicht der eigene Urlaub ist und man die Mail nicht gesehen hat....

0
@Hamburger11

Es geht ja nur um die Situation, wenn KEIN Teilstorno gemacht wird, ob ich einfach allein fliegen kann, obwohl für 2 gebucht ist. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Hier die Mail: Sehr geehrter Herr XxXxXxX,

eine Terminumbuchung ist aufgrund der Kurzfristigkeit leider nicht mehr möglich und eine Namensänderung liegt aktuell bei 330€, da es sich um einen nichterstattbaren Air Berlin Sondertarif handelt ! Wenn Sie die Namensänderung dennoch durchführen möchten, bitte an Ihr Reisebüro/Onlineportal wenden. Das gleiche gilt für eine Teilstornierung. Da wir aktuell kein Einzelzimmer verfügbar haben, müsste dies erst angefragt werden. Der Auftrag kann aber nur von weg.de angenommen werden. Da bereits 95% Teilstornokosten + Einzelzimmerzuschlag anfallen, ist der Namechange wahrscheinlich noch die günstigste Variante.

Für Rückfragen steht Ihnen Ihr Reisebüro gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr 5vorFlug - Team

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Insbesondere die 330 € für den Namechange ist ne Frechheit...

0
@denniswi

Der Mail entnehme ich 1. Terminverschiebung (für beide) ist nicht möglich 2. Namensänderung (anderen Kumpel mitnehmen) kostet 330€ 3. Teilstornierung (Kumpel meldet sich ab und bekommt 5% zurück, aber Du zahlst dem Aufpreis für Dein Einzelzimmer).

Es steht aber nicht in der Mail , dass Du nicht alleine fliegen kannst und ein anderes Zimmer nehmen sollst. Ist zwar dumm von dem Berater darauf nicht einzugehen und Dir das nicht als günstigste Alternative zu nennen, aber was solls....

Der geht eben nur auf 1, 2 und 3 ein. Vielleicht denkt er Dein Kumpel will auf jeden Fall stornieren und seine 5% haben und weist Dich auf die Folgen hin oder es winkt noch eine Unterprovision für einen Namenschange.... Egal, ein Reiseantritt alleine wird nicht ausgeschlossen. Also, viel Spaß im Urlaub!

0

Was möchtest Du wissen?