Reintheoretisch, was würde passieren wenn 2 Menschen denn gleichen Fingerabdruck hätten?

8 Antworten

naja, man könnte so ziemlich alles machen, was illegal ist, seinen Fingerabdruck hinterlassen und es damit dem Anderen in die Schuhe schieben :) Man könnte auch sein Handy entsperren :) ABER, da man in der Genetik sowas total faszinierend findet, würde man wissen, dass es einen zweiten und identischen Fingerabdruck gibt und sehr schnell auf mich kommen.. nur, müsste man mir das ja erstmal beweisen *diabolischlach*

Das stimmt allerdings, du bist ziemlich schlau, danke für deine Antwort 😊

1

Das ist einfach unmöglich. Ein Fingerabdruck ist einzigartig und individuell.

Ich weiß, darum auch reintheoretisch, aber trotzdem danke für deine Antwort 👍

0

vllt wird bei einem ein anderer Finger dann genommen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – ich lebe schon viele viele Jahre

Danke das du deine Erfahrungen mit mir teilst 🥰

0

Wenn eine Straftat aufgeklärt werden muss, in der der Fingerabdruck involviert ist, dann müsste man von den beiden eben noch zusätzlich ne DNA-Probe entnehmen...

Die Unterschiedlichkeit der Fingerabdrücke ist kein zwingendes Naturgesetz sondern nur ein Gesetz, das aus der Betrachtung der Wahrscheinlichkeiten resultiert. Irgendwelche Folgen hätte es meist nicht.

Der Fall der Frau, deren Kinder, die sie geboren hatte, mit ihr selbst genetisch nicht verwandt waren, hatte allerdings zwischenzeitlich etwas lästige Folgen. Auch wenn sich später alles aufgeklärt hat. siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Lydia_Fairchild

Oha, das ist ja voll cool, das heißt es wäre vielleicht tatsächlich möglich, danke für die Info, du bist echt schlau 🥰

0