reihen-oder parallelschaltung bei lichterketten vom weihnachtsbaum?

5 Antworten

kommt auf die Lichterkette an. wenn sie keinen trafo hat, dann ist von einer Reihenschaltung auszugehen. hat sie einen, wird es eine Parallelschaltung sein.

bei manchen Ketten, vor allem bei Lichterschläuchen werden auch gerne reihen und parallelschaltung vermischt. dann hast du (im fall der lichterschläuche) 2 hauptleiterseile, die ducrch den kompletten schlauch verlaufen. und an einem punkt wird dann von Seil A abgegriffen zu den lämpchen. von denen sind dann 10 in einer reihe geschaltet. und 25 cm weiter ist das andere ende dann an leiterseil B wieder angeschlossen. fällt eines der birnchen innerhalb eines segmentes aus brennen die andren dann auch nicht mehr.

lg, Anna

Teils Parallel,- teils Reihenschaltung. Bei Ausfall einer Lampe brennen meist mehrere nicht mehr.

Komm drauf an, oft ist es ne reihen Schaltung damit man die 5V Leuchtmittel an 230V ohne Netzteil anschließen kann. Wären dann halt 46 Lampen a 5V Parrallelschaltung hat man eig nicht da man viel zu viele Kabel verbraten würde und nen Netzteil bräuchte

Was möchtest Du wissen?