Redoxreaktion MnO4 + H2C2O4?

1 Antwort

Das ist die Oxidation von Oxalsäure (jede Menge Webseiten).

Deine beiden Teilgleichungen sind richtig.

Nur Deine Annahme welches Atom oxidiert wird ist falsch. Formal betrachtet ist es ist nicht das O sondern das C in der Oxalsäure, welches oxidiert wird. Von +3 zu +4.

Einfach die C-Wertigkeit in der Oxalsäure betrachten. An einem C ist eine Ketogruppe C=O und eine Hydroxygruppe C-OH und natürlich die C-C Bindung.

O ist fast immer als -2 wertig anzusehen, also ergibt sich aus der Ketogruppe eine formale -2 Wertigkeit zum C und aus der Hydroxygruppe eine -1Wertigkeit (weil H immer +1 ist); weil C-C neutral ist muss also jedes C formal eine +3 Wertigkeit aufbringen.

Im CO2 mit 2 * -2wertigen O ergibt sich eine +4 Wertigkeit für das C.

Pro Oxalsäuremolekül müssen also 2 Elektronen aufgenommen werden um eine Oxidation zu CO2 zu ermöglichen.

Was möchtest Du wissen?