Redensart, Rosarote Brille. Ich habe sie teilweise nicht. Was bedeutet das?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nö braucht man nicht. Eine rosa Brille bedeutet ja auch Realitätsverlust, wenigstens temporär. Das Aufwachen aus dieser Phase ist meisten schmerzhaft. Also ist doch alles gut, wenn es Euch gut geht. Du liebst sie und findest sie toll, das reicht doch erstmal, finde ich.

Danke für deine Antwort !

0

Mag sein, dass Dir die Situation mit deiner Ex noch im Kopf rumschwirrt. Du hast aus deiner vorherigen Beziehung gelernt und hast dadurch sicherlich an Reife zugenommen. Das ist nichts ungewöhnliches. Das trifft auf jede Lebenslage zu. Ob eine gute oder eine schlechte Erfahrung- sie prägt. Eine rosarote Brille ist für eine Beziehung nicht förderlich. Sie lässt den anderen als etwas erscheinen, was er nicht ist. Du siehst sie ohne diese Brille und Du findest trotzdem alles super- an ihr, an eurem Intimleben, einfach alles. So sollte es doch auch sein. Meiner Meinung nach bist Du ihr einen Schritt voraus. Ein ungewohntes Gefühl bei dir was eine Unsicherheit bei Dir auslöst. (sonst würdest Du dir diese Frage nicht stellen) Es ist alles o.K. mit Dir. Ob Du diese Brille erst in sechs Monaten abnimmst oder aber durch eine Lebenserfahrung gar nicht mehr aufsetzt...frag Dich was vorteilhafter ist. Jemanden lieb zu haben ohne diese Brille aufzuhaben,hat meiner Meinung nach eh mehr Tiefgang.

Erst mal Danke für deine ausführliche Antwort. Meine Ex schwirrt nicht mehr in meinem Kopf herum, das ist sicher. Ich habe sie auch nur erwähnt, weil ich bei ihr die Brille auf hatte und bei meiner jetzigen Freundin nicht so richtig. Ist ein komisches Gefühl, wenn sie fehlt, denn meine Freundin versteht das nicht, warum das so ist. Sie zweifelt, ob ich sie wirklich liebe, aber das mache ich, nur eben in einer anderen Art.

0

Hallo aura01, ich denke, du hast dir die Frage schon selber teils beantwortet, du schreibst, du hast Angst, verletzt zu werden. Angst ist wie durch eine geschlossene Tür gehen wollen, geht nicht, vielleicht verschließt du unbewusst dein Herz. Du lässt keine Liebe zu. Liebe ist eine ganz starke Kraft, Angst ist auch eine sehr starke Kraft, daher könnte in deinem Herzen im Moment eine Art Kräftemessen zwischen Angst haben, Schutz aufbauen und Liebe zulassen stattfinden, gehe in dich, frage dich, was du willst, möchtest du eine Beziehung mit Liebe und allem Drumrum, oder Kontrolle und nur eine halbe Sache, Lieben heißt frei lassen, den anderen nehmen, wie er/sie ist, Lieben heißt sich öffnen, wer sich öffnet, ist verletztlich, das ist nun mal so, du bist frei dich zu entscheiden, eine neue Beziehung beginnen ist immer ein Sprung ins kalte Wasser, nur mit der „rosaroten Brille“ empfindet man das kalte Wasser „schön warm“…..viel Glück, worauf wartest du?.....: ) maya22

Du hast wahrscheinlich den Punkt getroffen, was in mir vor geht. So ähnlich habe ich das auch meiner Freundin erklärt, denn sie Zweifelt, ob ich sie wirklich liebe. Ist aber für mich auch eine ganz neue Erfahrung, so ein Gefühl zu haben, zu lieben, obwohl die Brille nicht richtig da ist. Die Schmetterlinge im Bauch sind aber da, und darauf baue ich.

0

Warum haben Frauen schlechte Laune wenn sie ihre Regel haben?

Diese Frage stammt von meiner Freundin, nicht von mir, obwohl es mal interessant ist warum..... es gibt ja das Sprichwort "Wie ist die denn drauf, die hat wohl ihre Tage." Liegt es nun an der Regel selbst wegen den Schmerzen oder an den veränderten Hormonhaushalt.

...zur Frage

Woran erkennt man einen Schläger?

Hallo zusammen. Eine Freundin von mir hat einen neuen Freund. Mir ist aufgefallen, dass er an seiner rechten Hand die Knöchel so flach hat. Dazu kommt, dass er nicht gerade der freundlichste Mensch ist wenn er was getrunken hat. Ich habe Angst, dass meine Freundin sich da einen Schläger geangelt hat, der ihr früher oder später im Rausch weh tun könnte. Ich wollte ihn nicht danach fragen. Und meine Freundin hat die dicke rosarote Brille auf und schwebt auf Wolke 7. Darum hab ich ihr auch noch nichts gesagt. Und bevor ich das tue muss ich wissen, ob das überhaupt so ist. Meine Frage ist also: Sind diese abgeflachten Knöchel ein Zeichen für Faustkämpfe?

...zur Frage

Den festen Freund russischen Eltern vorstellen?

Abend :) , vielleicht gibt es ja einige unter euch, die russischer Herkunft sind, oder Nationalitäten die die selbe "Mentalität vertreten." Wer russisch "ist" oder Russen "kennt," der weiß, die Wert-und Moralvorstellungen sind teilweise ganz anders, als die von Deutschen. (Muss ich einfach mal so sagen...) Aber schließlich sind Eltern "auch nur Eltern, wie andere auch." Ich würde gerne meinen (fast) Freund (wir sind noch nicht fest zusammen, da wir beide schon oft hart auf die Schnauze geflogen sind und uns auch noch nicht solange kennen. ) meinen Eltern vorstellen, muss nicht heute sein, auch nicht morgen, aber da ich einfach auffällig oft bei ihm bin, wäre es wohl irgendwann von Vorteil.😅

Jetzt die Frage : wie?

Meine Eltern sind von spezieller Sorte, ich kann mir nämlich gut vorstellen, dass wenn sie über ihn Bescheid wissen, sie davon ausgehen, ich bin übermorgen schon schwanger und alleinerziehend, BZW ich vernachlässige die Schule und ziehe nur um die Häuser keine Ahnung ... (Beides, absoluter Schwachsinn) Mir geht es einfach darum, ihn als freundlichen, respektvollen (und fest im Leben stehenden Menschen) ->eben guten Umgang auch einfach XD vorzustellen... Er arbeitet,(Security) ist freiwillig bei der Feuerwehr (beginnt dort auch sozusagen bald sowas wie eine Ausbildung ->kenne mich da nicht aus) und ist eben auch nicht ganz ungebildet.😅 Kleiner Einwand an dieser Stelle, er ist frisch 18 und ich frisch 16 ... Ich würde also mal behaupten, beste Vorraussetzungen, oder ?

Ich möchte einfach allen möglichen Ärger vermeiden... -.- Das er genauso behandelt wird, wie irgend eine Freundin...kein großes Drama, kein garnichts. Und keine Sorge, die "rosarote Brille" hat eher er von uns beiden.😉

Liebe Grüße

...zur Frage

Bester Freundin helfen - Beziehungsproblem?

Hallo

also das ding ist folgendes: meine beste freundin ist seit 18 monaten mir meinem ex freund zusammen (was mir auch garnichts ausmacht) - er behandelt sie wie dreck, sie muss springen wenn er pfeift. Sie haben sich ne gemeinsame wohnung genommen und seine Mutter(!!!) hat ihr Haus verkauft und lebt jetzt bei IHNEN und will ihnen Gesetze machen, will die möbel anders stellen, sie dürfen keinen besuch haben etc. - sie merkt selbst dass das nicht so weitergeht aber will ihn auch nicht verlassen .... Ich hab ihr angeboten paar Tage zu mir zu ziehen abee das will sie auch nicht .... ich weiss nicht wie ich ihr noch weiterhelfen kann wenn sie die rosarote brille weiter auf der nase hat ...

er verbietet ihr sogar mich zu treffen weil ich seine Ex bin...

habt ihr Tipps?

...zur Frage

Beziehungsbeginn - Panik!?

Hallo (:

Ich (w, 22), date seit einigen Wochen einen total liebenswerten Menschen (m, 25) und eigentlich hat es bei uns beiden sofort gefunkt.

Wir hatten nur 4 Dates, wobei jedes um die 24h ging, weil es einfach zu schön war, um sich zu verabschieden. ^^ Wir haben gelacht, gekuschelt und über ernste Themen geredet. Es passt einfach.

Schon nach dem ersten Date wurden wir (ohne, dass wir es ausgemacht hätten) exklusiv und es kam garnicht in Frage, noch andere Leute zu daten. Ich kenne schon seine Familie und er meine. Die Freundeskreise haben wir aber noch nicht kennengelernt.

Gestern haben wir uns unterhalten, was jetzt eine Partnerschaft wirklich ausmacht und festgestellt, dass wir bereits eine Beziehung führen.

Versteht mich nicht falsch, mit diesem jungen Mann fest zusammen zu sein ist für mich ein Traum, der in erfüllung geht. Trotzdem bekomme ich bei den Worten "Beziehung", "Freund" oder "Freundin" irgendwie Panik.

Als er mich heute in der Früh mit den Worten "So eine schöne Freundin habe ich also... Dann ist das Ganze jetzt ja offiziell." geweckt hat, ging mir nur durch den Kopf "Ach du Sche, was habe ich getan?!!!"

Ich bin wirklich sehr verliebt in ihn und geniesse jeden Moment, den wir gemeinsam erleben dürfen. Ich habe mir das so gewünscht. Trotzdem bekomme ich jetzt irgendwie Panik. Vonwegen rosarote Brille. Mir macht das alles richtig Angst.

Kennt es jemand von euch, dass diese Worte einfach überfordernd sind? Geht das wieder weg? Ich habe das Gefühl, schon nach 12h Beziehung die schlechteste Freundin auf der Welt zu sein! Habe ich mich einfach in etwas verrannt oder ist es normal, dass sich das alles erstmal so seltsam anfühlt?

Ich freue mich über respektvolle und einfühlsame Antworten und eure Erfahrungen. <3

...zur Frage

Verursachen Ohrlöcher Sehfehler?

Eine Freundin hat mir gesagt, ds ich mir kein 2. ohrloch stechen soll, da dort ei Sehnerv liegt und es sein kann das man dadurch eine Brille braucht. :/ Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?