Rechtsverteidiger als Linksfuß?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, ist aber unter drei Aspekten ungünstig:

1. Wenn dein Gegenspieler über Außen durchbrechen will, stehst du ungünstig, wenn du ihn (z. B. per Grätsche) mit dem linken Fuß attackieren willst - ein Problem, das z. B. Luiz Gustavo im Mittelfeld hat, wo er die Gegner häufig von der falschen Seite her anläuft und sich dann ungeschickt Gelbe  Karten einhandelt. Du solltest also in der Lage sein, in solchen Situationen deinen rechten fuß zu gebrauchen.

2. Bei hohen Diagonalflanken, die für deinen Linksaußen (den Gegner)
gedacht sind, müsstest du, da du ja als mitdenkender Verteidiger Richtung Strafraum eingerückt warst, mit der rechten Innenseite nach außen klären. Mit links führt das oft zu Querschlägern.

3. Beim Spielaufbau über deinen rechten Flügel gibst du den Bällen, die du als Linksfuß normalerweise ja mit der linken Innenseite spielst, einen für deinen Mitspieler ungünstigen Schnitt - mehr als mit rechts und tendenziell quer zur Laufrichtung deines Mitspielers. Mit rechts hätte der Ball weniger Schnitt, wäre also für deinen Mitspieler leichter anzunehmen und würde sich steiler in dessen Laufrichtung bewegen, ihn also weniger Tempo kosten

- ein Problem des Spielaufbaus, das z. B. bei Schalke 04 über Jahre nicht erkannt worden ist (auch von sog. Spitzentrainern nicht), wo Joel Matip als Rechtsfuß auf der linken Innenverteidigungsseite gespielt hat und zwar so, dass er wegen seines schwachen linken Fußes und des verpassten raschen Abspielmomentes den Ball oft bis zur Mittellinie getrieben und dann mit dem falschen Schnitt auf seinen Linksaußen gespielt hat. Folge: langsamer, umständlicher Spielaufbau.

Dem gegenüber zählt m. E. wenig, dass du dich bei gelegentlichen Offensivvorstößen in Robben-Manier in Schussposition bringen könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du, hat nix mit Schusstechnik oder sonst was hier zu tun.
Bei den offensiv Aktionen musst du halt schauen wie du zB eine Flanke bringen kannst oder sonst was, nach Innen ziehen und dann mit deinem starken Fuß oder was auch immer.
Gibt viele Spieler (mehr im offensiv Bereich)die so spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann man. Ich war ja früher auch linker außen Verteidiger und ich war rechts Fuß. Habe Monate, Jahre gelernt den Ball mit meinem linken Fuß umzugehen. Heute bin ich beidfüßig und kann auf jeder Position spielen, nicht wegen dem stärkeren Fuß sondern weil ich einfach die Laufwege auf jeder Position weiß und etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar, ich bin als Rechtsfuss ja auch auf dem linken Flügel. Stell ich mir sogar einfacher vor, wenn du rechts spielst mit linkem Fuss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?