Rechtschreibung - mit Euch zu Feiern?

2 Antworten

Die Freude war eben so groß, dass sich das von "Euch" bis zum "Feiern" durchzog.
Mal ehrlich, das merkt kaum einer, und wenn, wird er es nicht kritisieren.

Das "Feiern" würde man nur groß schreiben, wenn es z. B. so ein Satzbau wäre:
Wir brauchen noch Alkohol zum Feiern.

Was möchtest Du wissen?