Rechnung von Mindfactory bekommen (Mahnung)?!

...komplette Frage anzeigen Email - (Mahnung)

6 Antworten

Wenn Du nichts gemacht hast - Löschen und fertig - und evt. Anhang (beigelegte Rechnung) NICHT ÖFFNEN (Virusgefahr!).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe gerade heute auch eine solche E-Mail bekommen. Von einer "Anwalt Elena Horn". Das war schon der erste Schreibfehler (muss heißen: Anwältin; Elena ist, soweit ich weiss ein weiblicher Vorname). Absender war eine hotmail.de-Adresse (sehr seriös ;) ). Von den rechtlich fragwürdigen Formulierungen will ich mal gar nicht erst reden. Überlege mir, ob ich nicht direkt Strafanzeige wegen Betrugsversuch erstatte. Einziger Vorteil: ich kenne jetzt die Firma Mindfactory und ihre Produkte.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du denn schon eine Mahnung erhalten? die schreiben das. Was sollst du eigentlich bestellt haben? Ist im Anschreiben eine Adresse angegeben? wenn das alles nicht zutrifft, lass dir die originalrechnung schicken, aber schriftlich und nicht per Mail, teile ihnen das mit einem Widerspruch mit und warte was sich tut. Sieht mir sehr nach Dummenfang aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall zahlen wenn du nichts bestellt hast! Ruf am besten direkt bei der Firma an (Nicht bei diesem Typen sondern im Service) und frag was das soll. Wenn die von nichts wissen ist es Betrug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spam, einfach ignorieren.

Mindfactory hat vor einiger Zeit davor schonmal gewarnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?