Reaktionsgleichung von H2SO4 und NaOH?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

H₂SO₄ + 2 NaOH → Na₂SO₄ + 2 H₂O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da muß man aufpassen, weil H₂SO₄ zweibasig ist. In wäßriger H₂SO₄-Lösung findet man vor allem die Ionen H₃O⁺ und HSO₄⁻, aber HSO₄⁻ ist selbst eine Säure (wenn auch nicht so stark wie H₃O⁺)

Wenn man die Säure mit NaOH im Verhältnis 1:1 mischt, dann reagiert nur die erste Stufe der Schwefelsäure (die vorhandenen H₃O⁺-Ionen), nicht aber das HSO₄⁻. Man bekommt dann eine wäßrige Lösung von NaHSO₄, Natrium­hydrogen­sulfat. In Vollform als Salz bzw. mit allen zusehenden Ionen:

H₂SO₄ + NaOH   ⟶   NaHSO₄ + H₂O

H₃O⁺ + HSO₄⁻   +   Na⁺ + OH⁻   ⟶   HSO₄⁻ + Na⁺ + 2 H₂O

Weil HSO₄⁻ aber selbst noch eine Säure ist, kann es nochmals mit OH⁻ reagieren. Wenn man das will, braucht man Schwefelsäure und NaOH im Verhältnis 1:2

H₂SO₄ + 2 NaOH  ⟶  Na₂SO₄ + 2 H₂O

H₃O⁺ + HSO₄⁻   + 2 Na⁺ + 2 OH⁻   ⟶ SO₄²⁻ + 2 Na⁺ + 3 H₂O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwefelsäure + Natronlauge ---> Natriumsulfat + Wasser
H2SO4 + NAOH ---> NASO4 + 2 H2O

Die Zahlen müssen halt klein und unten geschrieben werden außer die '2' vor 'H2O'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keineahnung783
15.06.2016, 20:15

Bisschen was vergessen aber die FG von Ello1997 stimmt 😂

0

Was möchtest Du wissen?