Raumduft-Empfehlung

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hier aus eigener Erfahrung der Rat: die bekannten Markendüfte sind intensiver und kommen den natürlichen Düften am nächsten. Da gibt es zB batteriebetriebene Duftspender, die bis zu 8 Wochen intensiven Duft versprühen (sehr effektiv) Oder aber auch jene, die einen Textilstreifen haben, den man je nach gewollter Intensität herausziehen kann (auch bis zu 8 Wochen Duft)

Duftstecker von Airwick: die sind klasse. Ab in die Steckdose und der Duft (verschiedene Duft-Sorten; alle duften genial) ist "dufte" und auch regulierbar. Ich bin zufrieden, sehr sogar. Einziger Nachteil: Stromverbrauch. Aber der muss ja nur immer mal wieder für ein paar Minuten rein. Kann ich echt nur empfehlen.

Genau - DH. Wir sind zwar Nichtraucher, aber am besten von Airwick riecht "Anti-Tabak". Die anderen sind sehr süß und nix für Kopfschmerzempfindliche.

0
@Wurzelfrau

Bin zwar auch (inzwischen) Nichtraucherin, aber das Anti-Tabac hab ich noch nicht probiert. Komisch: die anderen sind doch nicht alle zu süß?!? Ich finde: einige sind sehr fruchtig!?! Naja egal: lecker riechen sie alle!

0

Pure Chemiker und wird Allergien auf Dauer auslösen

0

Ich nehme immer von Air Wick den Geruchsstop, den muß man zwar selber sprühen, aber er deckt wirklich unangenehme Gerüche ab. Im Bad nach der längeren Sitzung oder auch, wenn die Katzen gerade ...

Was möchtest Du wissen?