Raumdiagonale eines Würfels mit der Kantenlänge a gleich 6 cm berechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Du hast richtig gerechnet. Die Raumdiagonale berechnet sich nach a*Wurzel(3), hier also 6*Wurzel(3)=10,392

Deine Lehrerin unterrichtet wahrscheinlich die Druckfehler aus ihrem Lösungsheft mit.

Vielleicht hat sie aber auch nicht kapiert, daß ie Wurzel aus (6²+6²+6²)=
Wurzel aus 3*6² ist oder eben 6*Wurzel (3).

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Florande15
05.06.2016, 20:52

Ok Dankeschön. Ich werde Sie morgen mal zur Rede stelle. XD

1
Kommentar von Willy1729
12.06.2016, 17:26

Vielen Dank für den Stern.

Willy

0

Mithilfe des Satz des Pythagoras kannst du die Flächendiagonale z. B. auf dem Boden berechnen. Dann hast du ein Dreieck mit den Längen Diagonale, 6cm und Raumdiagonale. Da dieses Dreieck auch wieder einen rechten Winkel hat, kannst du wieder mit dem Pythagoras die Raumdiagonale berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Florande15
05.06.2016, 20:02

Kannst du mir sagen wie das richtige Ergebnis heißt?

0
Kommentar von MindShift
05.06.2016, 20:49

Leider nein.

0

Was möchtest Du wissen?