Rasierer mit Vater teilen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja , ich sehe da nur ein problem, falls du oder er sich z. b HIV einfangen ist das durch blut auf dem rasierer übertragbar. Andernfalls ist das eine frage der persönlichen präferenz und hygiene. Mir würde das nichts ausmachen, aber du kannst dir auch einen rasierer kaufen und nicht jedes monat eine neur klingr kaufen... oder einen trockenen rasierer die sind auf dauer bei weitem billiger :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns nicht stört. Hier aber ein Tipp wie Rasierklingen länger halten. Die sind ja das teure beim Rasieren. https://www.barcoo.com/news/scharfe-sache-so-leben-rasierklingen-laenger

Ansonsten kann man sich auch ein Rasiermesser besorgen, das hält dann ewig. Muss man halt ab und dann schärfen.

Ausser du sprichst von einem Elektrorasierer. Da hab ich keine Ahnung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat was mit Hygienischen Gründen zu tun.

Hol dir doch Wegwerfrasierer, die sind sehr billig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisDaB
12.04.2016, 17:11

Die sind aber auch nicht sehr schön zum rasieren. Ausserdem produzieren die unnötig Müll, also schlicht nicht nachhaltig.

1

Moment mal.

Jeden Monat einen NEUEN Rasierer? Ist mir neu, dass die so schnell aufgehen. Hab meinen Mach 3 jetzt 2.5 Jahre und wechsle jede 6 Wochen die Klingen. 

Ich bin grad etwas verwirrt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange es dich nicht stört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iiiiiiiiiii ! Hole Dir doch Einwegrasierer, die sind nicht teuer! Jeder hat doch ein paar Cents über!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, die Abnutzung der Klingen wird bei doppelter Beanspruchung auch doppelt so schnell erfolgen.

Und die Klingen sind ja das teuerste.

Ihr spart also fast nichts:(

Bart stehen lassen spart;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?