Radfahren nach Knieversteifung

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, schau mal bei der Falisomed nach folgende Internetadresse: http://www.falisomed.de/Produkte2.html

FalisoMed · THODT · Fon 040/605 54 50 · Fax 040/605 44 76

Radfahr Hilfsgerät 400L, 400R, 405L, 405R Für Radfahrer mit Vollprothese oder einem völlig steifen Bein, komplett mit Zugvorrichtung. Alles silberfarbig, geeignet für Sitzrohr bis ø 40mm. Für links und rechts erhältlich.

Mit diesen aber nicht ganz günstigen (um die 300 Euro) Zubehör kann man ein Handelsübliches Fahrrad umbauen.

Da ich selbst ein versteiftes Kniegelenk habe suche ich zur Zeit selbs danach und würde es gerne mal testen.

Gruß Holger

In Nürtingen kannst du es testen. Allerdings nur wenn es da rechte Bein ist.

0

Hallo,

ich habe mir auf mein Fahrrad einen Adapter
gekauft.

Pedaladapter heißt das Teil. Ich glaube im
Internet unter http://pedaladapter.de

zu finden. Bin Sehr zufrieden und ich
glaube das gibst auch für Heimtrainer.

Gruß

Langerharry

Hallo ja es gibt mehrere möglichkeiten mit einem versteiften Kniegelenk Rad zu fahren. Ich selbst habe seit 95 ein Steifes Kniegelenk und habe mein Fahrrad auch umbauen lassen. Dies ist jedoch sehr gewöhnungsbedürftig, auf Wunsch kann ich die Konstruktion mal Fotografieren und dir zukommen lassen. Es gibt auch die alternative ein Liegefahrrad zu fahren dies ist aber in der Anschaffung sehr teuer ca 6-8tausend Euro. Solltest du noch mehr zum Thema Wissen wollen ich Helfe gerne mail an J_Frank@arcor.de

Was möchtest Du wissen?