Quarzuhr vs Automatik Uhr

5 Antworten

Eine Quarzuhr kennt im Prinzip drei Zustände:

(1) Funktioniert prima und genau, (2) Batterie ist leer und muss gewechselt werden, (3) Uhr ist tot.

Fünf Jahre bis Zustand drei wäre sicherlich zu wenig angesetzt. 10 bis 30 halten die Modelle, die ich so in meiner Sammlung habe und das sind günstige (< 150 €) bis mittelpreisige Quarzuhren (€ 500 +/- 300).

Ich meine, im uhrforum.de für richtige gute Quarzwerke von Citizen von einer "lebenslangen" Garantie und bei Seiko von 50 Jahren gelesen zu haben.

Bei der Citizen eco-drive (Batterie für Quarz über Solar laden) oder Seikos Kinetic (Batterie für Quarz wie bei mechanischer Automatik per Bewegung laden) dürfte es ähnlich sein. Citizen nennt bspw. mindestens 20 Jahre.

Preislich müßte man bei einer Revision (heißt hier dann wohl: Quarzwerk raus, neues rein) schätzungsweise mit Kosten von € 150-200 rechnen.

Lohnt sich daher für hochwertige Modelle bzw. für Lieblingsstücke, die schon klebrig vor Erinnerungen sind ;)

Groessten Teils wurden die Frage beantwortet, zur Ergaenzung! Mit dem Wartungsintervall liegst Du richtig, kenne nur keinen, der das fuer 30 Euro macht. Achtung, da gibt es Einige im Internet, die bieten eine Reinigung fuer 30,- an, habe erlebt, dass sie bestenfalls nur eine Teilreinigung durchfuehren. Ein weiteres Agument ist die hoehere Genauigkeit der Quarzuhren, die besten liegen bei 10Sec\Mon.

OK danke dir.

Aber bei Quarzuhren gibt es vllt in paar Jahren keine Ersatzteile mehr, und dann muss eine neue Uhr ran. Aber mehr als 30€ für die Wartung, alle wieviel Jahre sollte man das machen ? Und so ne Batterie kostet ja nicht mehr als 10€, aber eine automatik lebt ^^

Echt schwere entscheidung

0

Ich habe eine Automatic-Uhr zum letzten Weihnachten bekommen und trage sie seit dem. Persönlich ziehe ich Quarzuhren vor, wenn möglich Funkuhren. Du brauchst dich um nichts zu kümmern, die ist wie der VW-Käfer: Sie läuft und läuft und läuft. Alle paar Jahre Batteriewechsel für 3 bis 4 Euro. Der Verkäufer baut sie sogar ein.

Ach noch was, meine erste Quarzuhr war von Ruhla, hatte ich mir vor über 30 Jahren gekauft. Läuft wie Hanne!

0

Was möchtest Du wissen?