Psychisch am Ende - Krankschreiben lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was ist das denn bitte für eine miserable Chefin, die ihre Angestellten bzw Azubis mobbt?! Wenn du wirklich so arge Probleme mit dir selber hast, solltest du dich wirklich krankschreiben lassen und eine Therapie machen. Die eigene Gesundheit geht immer vor. Wenn du dich selber kaputt machst, wirst du nie glücklich werden, auch nicht mit abgeschlossener Ausbildung. Viel Glück :-) Und schäme dich nicht dafür, dass du so bist wie du bist! Normal ist eh niemand ;)

Danke für die schnelle Antwort :-) Wie Lang kann man den dafür vom Arzt krankgeschrieben werden? U sind Therapien nur in Kliniken oder auch beim Therapeuten allein möglich bzw. besser? Naja, meine Chefin ist leider nicht so einsichtig u verständnissvoll wie es sein sollte.. Kann ich dann trotzdem meine Prüfung schreiben? will nicht meine Zukunft damit aufs Spiel setzen -.-

0
@BlackButterfly

Kein Problem :) Dein Arzt wird dich so lange krankschreiben müssen, wie du brauchst um gesund zu werden. Ob eine Therapie in Kliniken oder beim Therapeuten besser für dich sind, kann ich dir nicht sagen, das musst du selber entscheiden. Wobei ich Gruppentherapien, egal ob in einer richtigen Klinik oder beim Therapeuten, besser finde, weil man dort Menschen hat, die einen verstehen und das gleiche Problem haben. Allerdings ist es auch, vor allem bei Depressionen, vielen Menschen unangenehm vor anderen Leuten über ihre Traurigkeit zu reden. Du kannst ja erst mal mit einer Einzeltherapie anfangen, und wenn du merkst das es klappt, kannst du ja auch mal Gruppentherapien ausprobieren :) Ob du deine Prüfung trotzdem noch schreiben kannst, kann ich dir leider nicht sagen. Aber du kannst ja mal fragen, ich glaube man kann solche Prüfungen auch noch nachholen. :-)

0
@SheepyLion

ok dann frag ich dass mal ^^ wird ja jemand da sein der das weiss :-) Vielen Dank nochmal für die hilfreichen Antworten

0

Liebe Sarah, ich weiss nicht wie gross und wie schwer du bist, ob du eine Essstörung hast. Depressiv zu sein ist manchmal sehr hart, denn viele Menschen kennen das nicht oder nehmen es nicht ernst. Schade!!!! Wäre ich Deine Chefin, hätte ich schon längst das Gespräch mit dir gesucht. Du musst nur noch ein halbes Jahr machen, schau dich mal rum, ob du eine andere Stelle findest ffür das letzte Jahr. Lass dich nicht kaputt machen. Wir haben auch manchmal Lehrlinge von anderen Firmen aufgenommen, aber auch 2mal einen Lehrling weitergegeben, denn wenn die Chemie nicht stimmt zwischen Chefin und Lehrling, leidet am Schluss der Lehrling! Ich wünsche Dir für die Zukunft alles, alles Liebe und Gute und Kopf hoch, es gibt auch viele Menschen die deine Leiden kennen, also werden sie dich auch verstehen. Sprich mal selbst mit der Chefin! Machs gut!

Ausbildung abbrechen wegen Allergien?

Hallo, also es ist etwas kompliziert aber eine Freundin von mir macht eine Ausbildung zur Malerin. Sie bekommt jedes mal Ausschlag wenn sie auf der Arbeit ist und mit verschiedenen Stoffen in Kontakt kommt. Ihr Chef meinte sie soll sich krankschreiben lassen. Jetzt ist sie seit 1Monat krankgeschrieben und hat einen Allergietest machen lassen. Auf 3 Dinge hat der Körper reagiert. Der Chef meinte sie muss trotz krankmeldung auch zur Schule gehen. Darf man überhaupt mit Krankmeldung einfach so zur Schule? und wie soll es jetzt weiter gehen?! AB abbrechen und schnell eine neue Lehrstelle finden und nochmal vom Arbeitsamt beraten lassen. Weiter krankschreiben lassen? Hat jemand vielleicht Ahnung wie man da weiter vorgehen muss? danke für Infos!

...zur Frage

Arzt hat nicht genug Tage krankgeschrieben! Was tuen?

Es ist furchtbar. Einfach furchtbar. Ich bin leider seit Dienstag krank und Mittwoch nicht Arbeitsfähig. Jetzt ist das Problem das ich Mittwoch so kaputt war, so das ich natürlich nicht zum Arzt konnte!!!

Heute also beim Arzt gewesen und die neue Ärztin war so inkompetent das sie mich nicht hat krankschreiben lassen für den Mittwoch. Ich erklärte Ihr das ich NICHT unendschuldig fehlen darf da ich seit 2 Monaten meinen Job habe. Ich liebe meinen neuen Job. Und will KEINESFALLS den riskieren.

Wie darf ich jetzt meiner Firma erklären das ich für heute und morgen krankgeschrieben bin, ABER nicht für gestern?

Ich mein was soll der Mist. Das macht mir echt vieles schwer. Ich muss also morgen nochmal zu einem anderen Arzt wenn überhaupt und versuche mich für Mittwoch auch noch krankschreiben zu lassen. :(

Morgen wird das kurz vor Weihnachten verdammt schwer? Wer hatte diese schlimme Situation auch mal? Und wie habt ihr die gelöst?

Danke für die Hilfe und frohe Weihnachten. :(

...zur Frage

Kann ich mit einem Krankenschein wegen psychischer Belastung, zum Probearbeiten?

Hallo ihr Lieben,

ich habe da ein Problem: Ich bin wegen psychischer Belastung seit einiger Zeit krankgeschrieben. In dieser Zeit habe ich auch die Kündigung von meinem Chef erhalten. Ganz fleißig habe ich direkt angefangen Bewerbungen zu schreiben und kann jetzt einen Termin für ein Probearbeiten machen. Den Krankenschein habe ich ja nun nicht wegen einer Grippe, oder anderen ansteckenden Sachen. Ich wurde vor meinem Krankenschein von meiner Chefin übelst und grundlos zusammengefaltet. Davon bekomme ich immer Bauchschmerzen und schleppe auch eine Magenschleimhautentzündung mit mir rum.

Was mache ich jetzt? Mich gesund schreiben lassen und im Laden weiter mobben lassen? Und dann völlig zermartert zum Probearbeiten?

Ich weiß echt nicht, was ich tun soll! :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?