PS4 mit Monitor oder Fernseher?

1 Antwort

Also ich persönlich bin Verfechter davon, dass Konsolen mit Fernsehern verwendet werden. Natürlich gibt es auch Leute, die Monitore verwenden, und das geht sicher auch gut.

Warum ich finde, dass man den Fernseher bevorzugen sollte? Konsolen sind für die Verwendung mit Fernsehern vorgesehen. Spiele hinterlassen auf einem 49, 55 oder gar 65 Zoll einen bombastischen Eindruck. Zudem muss man nicht so nahe an der Bildfläche sitzen.

Zudem gibt es auch technische Gründe: Während HDR auf Monitoren noch in den Kinderschuhen steckt, ist es mittlerweile bei Mittelklasse-TVs Standard. Von Local Dimming ganz zu schweigen, das gibt es bei hochklassigen, aber nicht unleistbaren Fernsehern, aber bei Monitoren so gut wie gar nicht. Auch der Kontrast, wichtigstes Kriterium für die Bildqualität, ist bei ordentlichen Fernsehern ca. 5-6x so hoch wie auf einem Standard-Monitor.

Vielleicht meinen deine Freunde, dass der Input-Lag bei Monitoren geringer ist - das stimmt, aber die Differenz ist so klein, dass deswegen keiner ein besserer Spieler wird, nur weil er am Monitor spielt.

Was möchtest Du wissen?