Prozesssor auf falsches Mainboard?

9 Antworten

im normalfall kannst du eigentlich garkeinen cpu auf das falsche mainboard setzen, die haben ja alle verschieden sockel (bei Intel: 1150, 1151 oder bei amd AM3+ sockel) und falsch einsetzen kannst du ihn auch nicht wirklich, ist alles genau gekennzeichnet

Prinzipiell kannst Du nur "passende" Prozessoren einbauen. Die Prozessoren haben je nach Generation unterschiedliche Sockel. Jeder Sockel hat eine andere Anordnung / Anzahl von Verbindungspins. Du müßtest also schon am Prozessor mit Gewalt was abbrechen, damit der paßt. https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Prozessorsockel

Das einzige wie es möglich wäre einen "falschen" Prozessor einzubauen, wäre ein sehr altes Motherboard einer bestimmten Sockelgeneration zu haben und dann einen sehr neuen Prozessor mit dem richtigen Sockel einzubauen. Der "funktioniert" dann, wird aber nicht richtig erkannt (falsche Anzahl Kerne, falsches Timing). Da schafft meist ein Firmeware-Update des Motherboards Abhilfe.

Wenn Du nichts mechanisch kaputt gemacht hast sollte das schlimmste was passieren kann sein, das der PC nicht startet.

Nichts, weil er nicht passen wird (wenn wir mal vom gewaltsamen drücken absehen).
Es passt ja auch nicht jeder Schlüssel in jedes Schloss :)
Man muss halt auf die Bezeichnung achten.

Was möchtest Du wissen?