Wie geht diese Aufgabe zur Prozentrechnung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst immer überlegen, wie voiel Prozent dem Wert entsprechen, den du hast.

Im ersten Fall sind das 60% - der ursprüngliche Preis (100%) wurde ja um 40 reduziert. Also teilst du den Preis durch 60 und erhältst 1%. Mal 100 entspricht das dem Ausgangswert.

Im zweiten Fall hast du den ursprünglichen Preis (1005). Den teilst du durch 100, um 1% zu erhalten und kannst damit entweder den Preisnachlass (40%) ausrechnen und abziehen oder direkt das Endergebnis (60%) berechnen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yasminabir
08.11.2015, 12:02

ich verstehe den zweiten fall nicht genau wieso hast du da in klammern 1005 geschrieben?

0

Guck mal auf youtube unter beckuplearning und Prozentrechnung- einfacher als er kann es keiner erklären😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yasminabir
08.11.2015, 12:05

Gut danke dieser Mann hilft mir bei sehr vielen Sachen haha

0

42$ ist 0.6*der Originalpreis. Um den Originalpreis zu berechnen, dividierst du 42$/0.6.

2.) 70*0.6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutz den Taschenrechner😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yasminabir
08.11.2015, 11:34

Witzig Taschenloseteil immer in der Arbeit :D

Was gibst du den dort ein?

0
Kommentar von Tillmann73
08.11.2015, 11:34

Ja gut😂

0
Kommentar von Tillmann73
08.11.2015, 11:37

Natürlich weiß ich das nur mit Taschenrechner ist alle viel einfacher!

0

u = Ursprungspreis,   j = Jetztpreis,    p = prozentwert / 100

u - 0,40 u = j    daraus folgt:   0,60 u = j,    u = j / 0,60

allgemein:  u = j / (1 - p)

für die andere frage:  j = u - 0.40 u,   j = 0.60 u

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?