Profilbild mit Eiffelturm

4 Antworten

Wenn Du`s selbst gemacht hast auf jeden Fall. Ansonsten musst den Bildeigentümer fragen, da er die Bildrechte besitzt, sonst könnte es Probleme geben (Unterlassungsklage).

Hier mal ein Text aus dem Internet ( http://www.abmahnung-internet.de/abmahnung-bilder-und-fotos.htm ): Die meisten im Netz verfügbaren Photos dürfen jedoch nicht ohne weiteres veröffentlicht und verwendet werden. Es bedarf hier einer Einwilligung des Urhebers oder der Agentur, die dessen Rechte verwaltet. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Verwendung lizenzierter Bilder und Photos ohne Einwilligung für Nutzerinnen und Nutzer schnell zur teuren Falle werden kann. Ob aus Unwissenheit oder berechnendem Kalkül, wer eine Abmahnung wegen der nicht erlaubten Verwendung solchen Materials erhält, sieht sich in vielen Fällen „plötzlich“ mit hohen geltend gemachten Kosten und einem Unterlassungsanspruch konfrontiert.

also dann doch lieber nicht........

0
@MausiSilke

Wie gesagt, Du kannst den Urheber fragen wenn`s Dir wichtig ist. Ansonsten musst halt selbst hinfahren ;-).

0
@MausiSilke

Naja, ein Selfie hast Du vermutlich schon selber gemacht? Aber das Problem ist hier nicht das Urheberrecht an Deinem Bild, sondern eher an der Beleuchtung des Eiffelturms, siehe mein Beitrag!

0

Das darfst du nur, wenn du deutlich den Hinweis "© SETE – illuminations Pierre Bideau" auf dem Bild anbringst. Denn die Beleuchtung des Eiffelturms ist urheberrechtlich geschützt und in Frankreich gibt es keine Panoramafreiheit wie in Deutschland – wenn du den Hinweis also vergisst, begehst du eine Urheberrechtsverletzung.

Die spinnen, die Gallier…

Krasse Franzmänner ;-)

0

Ist leider so mit den Rechten du kannst aber guck mal im Freundeskreis oder Facebook , Photoalben vom Urlaub oft sind noch viel bessere Bilder wo Du die Erlaubnis im Regel Fall bekommst. mein Tipp dazu

Die Lichtinstallation am Eifelturm ist ein Kunstwerk, und es ist gecshützt, so daß keine Bilder des nächtlichen Eiffelturmes veröffentlicht werden dürfen, ohne die Genehmigung des rechteinhabers.