Probleme mit Mathe: Optimierung! Bitte Lösungsweg beschreiben oder ähnliches...Hilfe!

1 Antwort

zu a) du sollst die Oberfläche minimieren; also O=2a²+4ah (O=Oberfläche)und du weißt V=1 also 1=a²h und h=1/a² und das setzt du in die Oberfl. ein. O=2a²+4/a und O ' = 2 - 4/a²= 0 ; also erste Ableitung gleich Null gesetzt, um Minimum zu berechnen. also 2a²=4 und a= wurzel 2 und h=0,5 ; mit diesen Maßen hast du dann mE Material minimal.

hey vielen dank das klingt echt richtig... Danke ;)

0

Leider ein kleiner Fehler dabei. Die Ableitung ist O'=2a-4/a² und nicht O'=2-4/a²

0
@rutger

o ja, O ' = 4a -4/a² =0 und 4a³=4 und a=1 und h=1 also Würfel

0

wie stelle ich die erste Ableitung gleich 0 ? Wäre super wenn ihr mir kurz helfen könntet... :)

0
@PaulaS14

meinst du 2a² - 4/a = 0 ?

dann mal a nehmen; 2a³ - 4 = 0 dann a³=2 und 3 . wurzel ziehen.

0

Was möchtest Du wissen?