Probleme mit kindsvater und neuer freundin?

3 Antworten

Du hättest dich gar nicht mit der neuen Freundin des Kindesvaters treffen sollen. Alle Angelegenheiten mit deiner Tochter gehen nur dich und den Kindesvater etwas an, nicht aber seine Freundin.

Natürlich darf sie keine Fotos deiner Tochter bei FB veröffentlichen. Was sagt der Kindesvater dazu? Verbiete es ihr schriftlich!

Ich finde es nicht so schlimm, wenn deine Tochter mit ihrem Sohn in einem Zimmer schläft. Die beiden sind fast gleichaltrige Kinder und es ist ja nicht ständig, sondern nur, wenn beide zufällig zu Besuch sind - also eine Ausnahme.

Äußerst merkwürdig aber ist das Verhalten des 9-jährigen Jungen (Scheide sehen wollen, Penis zeigen wollen), wenn es denn wahr ist. Ich halte das bei einem Kind seines Alters für unglaubwürdig.

Am besten ist es, du schaltest einen Rechtsanwalt und/oder das Jugendamt ein.

ich war ja der meinung das sie ihm das gesagt das wir uns treffen.hat mich auch ziemlich überrumpelt statt in meiner pause plötzlich vor dem laden.

der sagt zu den fotos gar nix, der hält sich aus allem raus.wenn ich mit ihm tele dann brüllt sie immer nur im hintergrund leg auf...

hab das auch erst für ein hirngespinst gehalten, aber das wurde dann immer schlimmer.

ist auch egal was ich tue und mache, er äußert sich gar nicht sondern immer nur die.

0
@Bibi147

Geh zum Jugendamt. Nur so bekommst du die Angelegenheit geregelt. Dann muss der Kindesvater Stellung nehmen.

0

das jugendamt möchte nur das kindeswohl und läst sich auf die steitigkeiten oder meinungsvershciedenheiten der letern wenig ein?

die eltern sollte auch das kineswohl im auge haben und es geht nicht wenn das vorkam und das hört das jugendamt schnell heraus dass die kinder zukünftig in einem zimmer schlafen.

ich würde die tochter da nicht mehr hin lassen udn das beim jugendamt ansprechen

ich glaube dir das, mein sohn ist in der grundschule und da geht es auch so ab

ein kind hat einem mädchen so in die brüste gekniffen, dass sie beide blau waren und er wollte auch immer, dass sie sich im busch küssen und ausziehen

manche sind frühreif, besonders kinder aus unterschichtfamilien

unterschicht ist genau das richtige wort...beide nix gelernt arbeiten in einer kneipe und bekommen nix auf die reihe

0
@Bibi147

ich weiß, aber pssst, alle menschen sind doch gleich

nein, sind sie nicht

0

Warum ist die heutige Jugend nicht mehr so rebellisch?

Hallo,

Zur heutigen Jugend passt wohl der Spruch: "Außen hart, innen zart" am besten. Warum ist die Jugend von heute (Generation Z) nicht mehr so rebellisch, wie noch die Generation Y oder die paar davor. Also was ist mit der jugendlichen Gesellschaft passiert, dass sie keine Rebellion mehr in sich tragen.

...zur Frage

Frau mit Kind. Tut immer noch alles für den Kindsvater. Ständig Stress. Was tun?

Hallo,

seit ca. 5 Monaten bin ich mit einer Frau zusammen ( 38, mit Kind 10 Jahre ). Sie ist seit 6 Jahren vom Kindsvater getrennt ( waren aber 12 Jahre zusammen ). Ich bin erst der 2te Mann der Ihr Kind kennen lernen durfte ( der Erste war derjenige kurz nach der Trennung vom Kindsvater ).

Nun ist es aber so das sie zum Kindsvater (KV) noch ein top Verhältnis pflegt. Sie sagte zu mir er sei wie ihr bester Freund. Sie liebt ihn nicht mehr, und hat nur noch freundschaftliche Gefühle für ihn. Eine Beziehung wäre auch nicht mehr möglich ( inkl. sex natürlich ).

Sie tut alles um den Vater ( und ihr Kind ) zufrieden zu stellen. Sie fährt ständig, wenn er das möchte, das Kind zu ihm und holt es ab. Uhrzeiten gibt der Vater vor ( hat selbst kein Auto um das Kind zu holen ). Auch hat sie ständig mitleid mit ihm wenn er viel gearbeitet hat und kaputt ist. Wenn er mal nicht ans Handy geht, bekommt sie gleich Angst und fährt zu seiner Wohnung um zu schauen das nichts passiert ist, usw. Sie verteidigt ihn bei Diskussionen auch bis aufs Äußerste, lässt keine Kritik zu.

Das Kind darf der KV JEDES Wochenende sehen und sie hat ( macht sich ) den Stress und die Zeit um es immer zu ihm fahren.

Das belastet unsere Beziehung im Moment sehr. Wir haben im Prinzip NIE ein komplettes Wochenende. Immer müssen wir uns danach richten wie der Vater das Kind nehmen will/kann. ( Meist SA mittag bis Sonntag abend ). Was anderes machen ist nicht möglich da die Mutter ( meine Freundin ) ihm sein Kind nicht vorenthalten will.

Wir haben schon mehrmals drüber geredet, das es so nicht weiter gehen kann. Sie hat ein neuen Freund und eine neue Beziehung. Da muss sich der KV auch danach richten. Ich schlug vor das er das Kind doch alle 2 Wochen nehmen soll, dafür länger ( FR bis SO z.B. ) und am anderen Wochenende wir beide mit dem Kind Zeit verbringen.

Das will sie aber nicht, da für den KV das Kind sein ein und alles ist und auch das Kind den Vater am liebsten ständig sehen will.

Also kurzum sie plant ihr leben nach ihrem Kind und dem Vater und NICHT zusammen mit dem neuen Partner.

Ich liebe sie sehr und möchte mir ihr die Zukunft planen ( zusammen wohnen, heiraten, evtl eigenes Kind ), aber so kann es nicht weiter gehen.

Was soll ich tun ? Oder findet ihr das nicht schlimm ? Könntet ihr damit leben/umgehen ?

Gruß

...zur Frage

Gemeinsames Sorgerecht - Kindsvater nicht erreichbar?

Es besteht gemeinsames Sorgerecht für unser Kind (9). Ich wollte einen Reisepass beantragen. Habe dem Kindsvater per Einwurfeinschreiben die Unterlagen, die er mit Unterschreiben muss, zugesendet und ihn gebeten, diese innerhalb von 14 Tagen an mich unterschrieben zurückzusenden. Der KV hat darauf nicht reagiert. Unterschrift beim Gericht ersetzen lassen? Was wenn KV auch auf Schreiben vom Gericht nicht reagiert?

...zur Frage

Frage Vater Situation kind allgemein?

Ich habe mal ein Frage zu einer Situation,die sich im Bekanntenkreis ereignet hat.

Ehepaar getrennt seit 5 Jahren. Der Vater durfte das Kind anfangs regelmäßig sehen,nach einem Jahr wurden immer mehr Tage von der Kindsmutter gestrichen oder boykottiert. Kind wurde extrem aufgehetzt,war sehr beleidigend zum Kindsvater,wollte Ihnen plötzlich nur noch sporadisch sehen. Kindsvater hat einen neuen Partner,Kindsvater auch.

Letztes Jahr kam Kindsvater auf die Idee zu Ihrem Partner nach Sachsen Anhalt zu ziehen, 500 km entfernt vom Kindsvater. Gespräche Jugendamt,brachten keinen Erfolg,weil Mutter nicht kooperierte. Gericht stimmte dem Umzug zu,weil Kindsvater schwanger ist,Familienzusammenführung.

Kindsvater hat seine Tochter seit 14 Monaten geholt. Dafür wurde er finanziell von seiner Ex bei der Scheidung richtig ausgenommen. Er ist jetzt verschuldet,weil er viel Geld leihen musste,um sie zu bedienen.

Die Eltern vom Kindsvater haben jedoch regen Kontakt zur Ex,mit Ihm nicht mehr,weil es da familiär Streitigkeiten gab

Seine Ex darf da ein und ausgehen und er darf seit Jahren wegen Kleinigkeiten das Haus nicht betreten.

Der Vater vom Kindsvater steht mittendrin und versucht beiden Seiten Gerecht zu werden,klappt aber nicht.

Das Kind ist sehr oft da,aber Kindsmutter will ja nicht,das sie zum Vater geht, also halten sie sich daran.

Kindsvater fühlt sich hintergangen von seinem eigenen Vater, wo ja Familie eigentlich zusammenhalten sollte.

Ich hoffe man kann die Situation einigermaßen verstehen.

Was sagt ihr dazu? Wie würdet ihr euch fühlen?

...zur Frage

Ist ein Boxer als Familienhund geeignet?

Wir überlegen schon länger der Kinder wegen uns einen Hund zuzulegen. "Seltsamerweise" findet unsere kids speziell Boxer süß. Wer hat Erfahrungen mit Boxern in Familien mit kleineren Kinder? Passt das?

...zur Frage

Narzisst hat neue Partnerin seit 3 Jahren glaube auch narzisstin?

Hallo

Ich mein Ex ist Narzisst und ich denke das meine Nachfolgerin entweder auch Narzisstin ist oder sich Wehrt weil sie ein schlechtes Bild von uns hat.

Narzisst ist auch der KV unseres Kindes.

Die Situation ist das die Nachfolgerin eigentlich seit 2.5 Jahren gegen unser Kind kämpft und gehen mich . Es ist purer Hass. Was sie sich alles einfallen hat Wahnsinn. Nachdem alles eskaliert war 2017 war auch unsere Kind nicht mehr 14 Tägig am WE beim KV. Besuche waren sehr rar durch berufliche Situationen die dann Ausserhalb des Hauses stattgefunden haben. Jetzt vermisst unser Kind immer schlimmer ihren KV und auch ihren Hund. Er sagt ich kann mit ihr nicht nach Hause fahren weil die Partnerin dann einen Nervenzusammenbruch bekommt und er nur noch Theater hat. Also hat unser Kind nicht nur das Zuhause beim KV verloren wo sie die ersten Jahre aufgewachsen ist sondern ihr Spielzeug, ihre Tiere halt alles. Meine Tochter geht auch 350m vom Haus beim KV im Ort zur Schule. Jeden Tag fahre ich sie 18 km dort hin und zurück. Alles war mal anders gedacht. Ich merke aber das der KV sein Kind sehen möchte . Alles passiert hintern Rücken . Anrufe können nur getätigt werden am Tage von Arbeit aus. Wir haben beides Sorgerecht , wenn mal was wichtiges ist müsste ich immer auf den nächsten Tag warten. Telefon ist ab dann beim KV aus wenn er zu Hause ist.

Das ist dich nicht normal.

KV wusste das Kind und ich eine Versnstalltung besuchen und kam dort hin mit der Frau . Er sagte zu m7r wollte doch nur mal Kind sehen und mal kurz sprechen. 3 Sätze mit mir und unserem Kind und die Frau hat geschriehen vor der Gemeinde und vor Geschäftskunden des KV. Es war schlimm.

Ist sie auch Narzisst ? Oder hat er sie die letzten Jahre fertig gemacht das sie so ist. Was.mir erzählt wurde von anderen sie hat keine Freunde und die Firma ihres EX Mannes hat sie kaput gemacht mit Anzeigen Steuerhinterziehung und alles manipuliert. Laut Urteil kam man ihr auf die schliche und sie würde in 40 Anklagepunkten schuldig gesprochen.

Der KV Besitz auch eine Firma

Was ratet ihr mir , wie lange soll der Terror noch gehen und vor allem auch die Nachbarn beim KV Fragen schon warum das Kind ( Sonnenschein) nicht mehr kommt. Es fällt ja jeden auf .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?