wie kann man bei Word 2010 den Abstand zwischen Fußnoten und Text ändern?

6 Antworten

Bei den unterschiedlich großen Abständen spielt eventuell auch die automatische Silbentrennung eine Rolle. Wenn diese eingeschlatet ist, verhindert Word, dass die letzte Zeile einer Seite mit dem Anfangsteil eines getrennten Worts endet. Word zieht dann die betreffende Zeile auf die nächste Seite. Das führt zu größerem Abstand zur Fußzeile.
Wenn man einen manuellen Zeilenumbruch (shift+Enter) vor das getrennte Wort setzt, rutscht die Zeile wieder hoch auf die Seite mit dem vielen Platz. Bei Blocksatz vergrößern sich so natürlich die Abstände zwischen den Wörtern der Zeile. Das kann man eventuell aufhübschen, indem man wiederum das letzte Wort über der Zeile mit den großen Wortabständen manuell trennt.

Entwurfsansicht öffnen - Im Ribbon Verweise auf Notizen anzeigen klicken - Im unteren teil des fenster in der Auswahlliste "fussnotentrennlinie2 auswählen - Im Textbereich darunter nun die überflüssigen Zeilenumbrüche löschen

Dankeschön, du hast mir gerade das Leben gerettet!

0

Entwurfsansicht öffnen (rechts unten im Word-Fenster) - Im Ribbon Verweise auf "Notizen anzeigen" klicken - Im unteren Teil des Fensters aus der Auswahlliste "Fussnotentrennlinie" auswählen - Im Textbereich darunter nun die überflüssigen Zeilenumbrüche löschen - ...

Hi,

bearbeite mal die Absatzvorlage "Fußnoten" deinen Wünschen entsprechend.
Unterschiedliche Größen deuten darauf hin, dass du bereits mehrere solcher Absatzvorlagen definiert hast. Zur Vereinheitlichung setze den Cursor in die Fußnoten und weise denen allen die gleiche Vorlage zu.

-vg

Ganz einfach: Rechts-Klick auf/in der Fußnote, auf "Fuß/Endnoten Optionen" und dort "Fußnoten am Textende" und NICHT "am Seitenende" :-D

Was möchtest Du wissen?