Problem bei der Aufgabe!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Problem ist, dass die Clesiusskala nicht bei "0" beginnt. Würde man von negativen Zahlen die hälfte nehmen, dann wäre das von der Wärmeenergie ja mehr, genau so kann man wegen diesem Offset auch nicht den halben Wert von positiven Zahlen nehmen um die Energie zu halbieren.

Daher muß man zuerst in Kelvin umrechnen und dann davon die hälfte nehmen. Denn Kelvin beginnt bei "0" wo die Wärmeenergie ebenfalls "0" ist.

Also guck bei Wikipedia nach wie Kelvin definiert ist und wie man das umrechnet, dann kannst Du davon einfach durch 2 teilen.

Die Frage ist schon ein wenig dämlich, also die thermodynamisch/energetisch allgemeingültige Temperatureinheit ist K und deren Nullpunkt ist bei -273 und ein paar zerquetschte Grad Celsius.

d.h in Kelvin wären 19°C (273 + 19)K und die "halbe Temperatur" (273 + 19)/2 K.

Die zugehörige Antwort würde aus physikalischer/thermodynamischer Sicht wohl am ehesten Sinn machen.

Rein sprachlich/mathematisch kannst Du natürlich auch 9,5°C sagen. 9,5° ist nun mal die Hälfte von 19 und es ist ja nach nichts anderem als dem halben Wert gefragt und die Celsius-Skala schert nunmal nicht, dass es einen absoluten Nullpunkt und das Nernstsche Wärmetheorem gibt. Und für jemandem der eine Anlage betreibt. die Wasser immer bis auf 0°C abkühlen soll wäre diese Antwort sicherlich auch die sinnvollere.

Aber nochmal, es ist wohl wenn jemand mit thermodynamischen oder physikalischen Hintergrund die Frage stellt: 146K gemeint.

Nur so viel: Der absolute Nullpunkt liegt bei −273,15 °C. Das entspricht genau 0 Kelvin. Den Rest findest du jetzt bestimmt selbst heraus.

Also die Hälfte von 19°C sind? 9,5°C. Aber das ist nicht die halbe Temperatur. Grad-Celsius ist nämlich nur Grad-Kelvin -273. Aber Grad-Kelvin ist die einzig absolute Angabe bezüglich des Nullpunktes. Und a / n = (a+b) / n wobei a eine beliebige Zahl ist die die Temperatur in Kelvin darstellen soll, und n dein Teiler. Kürze ich n dann steht dort a = a+b. Das ist jedoch eine falsche Aussage. Um also die absolute Temp. zu halbieren muss man erst in Kelvin umrechnen und dann durch 2 zu teilen. 19 Grad Celsius durch 2 geteilt sind natürlich trotzdem 9,5 Grad Celsius. Aber es ist nicht die halbe absolute Temperatur.

du hast natürlich vollkommen Recht und natürlich muss man es so machen, aber es war nicht nach der halben "absoluten" Temperatur gefragt. Also ich bleibe dabei, die Frage ist dämlich gestellt.

0
@XxAngerFreak2xX

Ja, da geb ich dir vollkommen Recht. Einerseits soll Sie sicher zum Nachdenken anregen aber Sie ist dämlich gestellt.

0
@XxAngerFreak2xX

ist eine Frage des DLR-Tests (z..B. angewendet für Berufsgrunduntersuchung der Lufthansa)

0
@marius195

Sieht man mal wie "intelligent" die Fragesteller Fragen stellen.

0

Zukünftiger Lufthansa Pilot hier, wie? ;)

ich würd sagen das dritte (:

Würde ich auch sagen! ;)

0

Was möchtest Du wissen?