Es MUSS gesamtheiltich symmetrisch sein. Unsymmetrie entsteht nur durch Einwirkung außenstehender Größen. Unter der Maßgabe also, das unser Universum das Einzige überhaupt ist, muss es symmetrisch sein. Damit ist nicht die Geometrie ansich gemeint.

...zur Antwort

Also: JA. Wenn der Stopp SOFORT durch eine unendlich große Masse geschieht, dann schon. In der Realität gibts Verformungen und dadurch Beschleunigungen die nicht unendlich sind. Für die Geschwindigkeiten gelten die Impulserhaltungssätze. Das liegt also auch noch mit an den Massen. Nicht immer wird das auffahrende Auto völlig gebremst.

...zur Antwort

Da brauchen wir schon ein Foto oder eine geometrisch exakte Beschreibung!

Nein mal ehrlich, wenn er dich wegen zu großer Schamlippen abstoßend findet soll er es lassen.

...zur Antwort

45kg bei 1,53m wären schon nicht schlecht. Mit 1,60 können es gut 50kg sein.

...zur Antwort

Kommt sicher auf die Firma an, aber ansich ist das Produkt GENIAL!

Wir haben seit mehreren Wochen die Ceramicore-Pfannen, bisher wirklich super. Ein Langzeittest ist das natürlich noch nicht. Die Ceramicorepfannen sind auch induktionsgeeignet.

...zur Antwort

Mach dir keinen Kopf! 1. Muss eine Frau sich nicht dazu herablassen nem Mann die Pfeife zu blasen, das geht entgegen neuzeitiger Meinungen auch OHNE!

So: 2. Wenn ER irgend ein Problem mit der Beziehung hat, solltest du nicht dir die Schuld geben. Wenn du alles machst und ihn von vorn bis hinten verwöhnst, ist wohl was anderes im Busch. Vielleicht ist ihm das alles zuviel, aber das soll nicht dein Problem sein. Wenn er meint er bekäme was Besseres... lass ihn doch!

...zur Antwort

Also als Student wirds ziemlich knapp:

600€ Grundeinkommen - 150€ Essen - 80€ Krankenversicherung (Glaube die habe ich aber nur gezahlt aufgrund meines Alters). - 220€ Wohngemeinschaft - 30€ für Klamotten, Haushalt und co. - rund 35€ Studiengebühren

bleiben noch 85€.

Da käme noch evtl. Handy dazu und andere Ausgaben. 650€ wären dann besser!

Da du ja aber scheinbar kein Student bist, sollte es gehen.

...zur Antwort

Ich plädiere für NEIN!

Ruht das Fahrrad gegenüber seiner Umgebung können die Trägheitskräfte welche durch Richtungsänderung auf das Rad wirken, keine Anwendung finden.

(Unmöglichkeit der Galileitransformation für beschleunigte Bezugssysteme).

Folglich bliebe nur noch die Drehimpulserhaltung. Ich denke aber Die wird viel zu klein sein um nicht umzukippen. Wer geübt genug ist, wird sicher nicht umkippen.

Wer jetzt denkt dass IMMER die Drehimpulserhaltung für die Stabilität verantwortlich ist, liegt zusammen mit vermutlich 90% der Physikbuchautoren FALSCH.

Ich habe weiter unten einen Link dazu gepostet! Es ist unter einigen Physikern schon länger bekannt dass die Drehimpulserhaltung zu klein ist.

...zur Antwort