Probearbeiten beim Hotel...ähm...HILFE!?

4 Antworten

Naja, also ich hab nur mal so einen Film im TV gesehen über Probearbeiten in Hotels. Wichtig ist das du z.B. wenn du das Bad putzt oder so auf gar keinen Fall mit dem Schwamm mit dem du das Klo putzt noch was anderes putzt aber das sollte ja eingentlich klar sein oder? Außerdem ist es echt wichtig das du gut aufpasst wenn man dir z.B. erklärt wie ein Zimmer fertig zu machen ist. Wenn du dann eines selber fertig machen sollst achte auf den Mülleinmer und auf Gläser und sowas. Generell gilt das der Gast eigentlich in den meinßten Hotels König ist! Das solltest du immer beachten. Naja würde halt daheim auch wenns doch klingt nochmal Bettmachen gut üben das das dort perfekt klappt und auch Bad und v.a. Spiegelputzen... Damit kannst du sicher punkten! Beim Bad ist auch noch wichtig Toilettenpapier zu überprüfen! Ach ja und ich hab mal gehört das es beim Bettmachen eine Reihenfolge gibt aber ich weiß nicht ob die stimmt... Klingt für mich eigentlich logisch: Erst den Bezug vom Bett wechseln und dann erst Decke und Kissen weil du die sonst mit dem frischen Bezug auf das Sofa oder einen Stuhl legen müsstetst. Wenn du sie erst nach dem Spannbettbezug machst dannkansnt du sie frisch bezogen direkt aufs Bett legen! Wünsche dir viel Erfolg! Und schreib doch dann hier mal wie es gelaufen ist! Liebe Grüße Michi

Ach ja, und natürlich solltest du wichtige Fakten zum Hotel kennen... Also wieviele Hotels der Kette gibt es... Wann wurde das erste Hotel wo eröffnet... Gibt es irgendwelche Besonderheiten... Ganz wichtig ist auch das du die Preise der Zimmer kennst und die Angebote des hauses... ect. Falls du mal was an der Rezeption machen sollst... Lg Michi

0

Solche Dinge werden ihm gelehrt, da braucht er noch keine Detailkenntnisse. Und für die Zimmerreinigung gibt es eigenes Personal. Da wird er höchstens mal reinschnuppern. Aber sehr ausführlich von dir beantwortet :-).

0
@Swisslady

Naja ich weiß es nicht sicher, hab selber nie sowas mit Hotelerie gemacht, aber in dieser Reportage ging es auch um eine Ausbildung zur Hotelfachfrau/-mann und die mussten das schon machen... Da wurden auch auf solche kleinigkeiten geachtet... Und gut, das man nicht alle Preise perfekt können muss ist klar, aber man sollte schon die Angebote des Hotels kennen denke ich. Schlecht ist es jedenfalls nicht und da sich die Arbeitgeber heute ja wirklich die besten rauspicken können sollte man doch der beste sien oder? ;-) Lg Michi

0
@Swisslady

Jeder Hotelfachazubi wird das GLück haben im Housekeeping ne Menge Luft zu schnuppern...

0

freundlich, nicht gekünstelt, aufmerksam, die Leute ansehen, lächeln, wenn's eben geht Namen merken und benutzen, ordentlich gekleidet sein (wegen der Probearbeiten aber nicht zu elegant oder dafür ungeeignet)- sollte alles normal sein.

Probearbeiten - schwierig, wofür? Hotelfachmann kann alles zu tun bekommen - Bar, Rezeption, Zimmer ... ist ja ziemlich unterschiedlich.

Jedenfalls gilt immer: schnell, freundlich, gründlich, umsichtig. Nicht dumm herumstehen, in Bewegung sein, von sich aus die Arbeit sehen.

Evtl. (Beispiele): wenn noch Zeit ist, dich noch mal prüfend umgucken, was kontrollieren, evtl. Mitbewerbern helfen. Wenn etwas rumsteht, was da nicht hingehört, evtl. richten oder fragen, wohin das gehört.

Aktiv und aufmerksam sein und zeigen, dass du willst, dass alles wirklich gut und ordentlich ist.

Auf jeden Fall vorher über das Hotel und die Marke Hilton informieren, man bekommt eigentlich alles Wissenswerte ins Netz, meistens stellen sie gerne Frage zur Firma, und sehen halt auch so, ob Du dich gut vorbereitet hast. Immer Teamplayer sein und pünktlich, kollegial, hilfsbereit zu anderen "Kollegen", auch das wird gerne einmal geprüft, ansonsten, auch wenn Du mal eine Aufgabe nicht bewältigen kannst, immer freundlich und ruhig bleiben

Aufmerksam sein, engagiert, freundlich, interessiert.

Stelle Fragen, zeige Interesse, notiere dir Sachen, sei pünktlich, bleibe auch mal länger, wenn es nötig ist.