Private Lärmschutzwand für ein EFH an der Bundesstraße

2 Antworten

Du hast schon Recht mit Deinen Annahmen. Es gibt aber die Möglichkeit eine Lärmschutzwand z.B. direkt an eine Terrasse zu setzen. Das muss dann auch nicht so schrecklich aussehen wie man sich das vorstellt. Es können z.B. durchsichtige Elemente eingebaut werden. Vor allem gibt es auch Eckkonstruktionen, die viele Probleme lösen. Guck mal unter:

www.privater-laermschutz.de

Die bauen alles so, wie Du es brauchst und können Dich sicher individuell beraten. Vor allem kannst Du die Wand selbst zu Hause aufbauen, dann ist es auch bezahlbar. Was ich bei der Firma gut finde ist, dass alles schon baurechtlich abgesichert ist. Man muss sich also nicht mit den Behörden rumschlagen.

Viel Erfolg bei Deiner Suche!

Es kommt natürlich bei einer Lärmschutzwand darauf an, was du ausgeben kannst. Hier gibt es ein neues Baugebiet an einer Bundesstraße, das von einer ähnlichen Lärmschutzwand umgeben ist. http://www.love-green.de/themen/bauen-und-wohnen/eine-fast-natuerliche-laermschutzwand-id3295.html Jetzt, wo sie begrünt ist, sieht sie optisch gut aus. Bedenke aber, wo die Sonne steht, um nicht mit einer Lärmschutzwand eine Schattenwand zu errichten, die das Grundstück beeinträchtigt. Lass dich von einem oder mehreren guten Gartenbaubetrieben beraten, bevor du deine Entscheidung triffst.

Was möchtest Du wissen?