Print at home Ticket gefälscht?

3 Antworten

Du musst unterscheiden, ob es "echt" ist oder "gültig". Ein echtes Ticket kann ungültig sein, wenn es zB kopiert wurde und schon jemand damit reingegangen ist. Ob es sich um eine Fälschung handelt, kann man nur über einen direkten Vergleich oder einen Barcodescan feststellen. Gerade beim Weiterverkauf auf ebay musst Du dem Verkäufer bei print@home-Tickets Vertrauen entgegenbringen.

okay und wie ist das mit der Personalisierung bei diesen Tickets?

0
@sophiemnzr

Ohne zu wissen um welche Veranstaltung das geht kann man nur spekulieren, das hilft dir auch nicht weiter. Es gibt durchaus Events mit Personalisierung, die Vielzahl istbunpersonalisiert.

0

Sind solche Tickets nicht sowieso personalisiert? Und wenn nicht, dann scheint es wie mit Seriennummern für PC-Programme zu sein. Jeder kann diese mehrfach verkaufen, es fällt erst dann auf wenn sich mehrere Leute mit der gleichen Nummer anmelden wollen. Vielleicht bietet der ursprüngliche Händler eine Option die Tickets zu übertragen?

Auch print@home-Tickets sind nur in den wenigsten Fällen personalisiert. Eine Personalisierung ist aufwändig und für den Veranstalter mit hohen Kosten verbunden.

0
@woizin

Da kennst du dich wahrscheinlich besser aus als ich. Bisher habe ich mir das eher einfach vorgestellt. Name und ID-Nummer drauf, Nummer Scannen und Perso abgleichen, fertig. So zumindest in meiner Vorstellung. Bei Dingen wie Busreisen ist das auch Zeitlich locker drinn, da das einladen der Taschen länger dauert als die Kontrolle.

0

Ja das ist das Problem bei ausgedruckten Tickets. Aber wenn du es bei Ebay kaufst, muss es echt sein, sonst könntest du den Käufer schließlich anzeigen. 

okay

0

Was möchtest Du wissen?