Praktikumsbewerbung mit oder ohne Umschlag?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Abgeben in einen großen Briefumschlag tun & beim Verschicken AUF KEiNEN FALL falten! Auch keine Eselsohren oder sonst irgendetwas! Da schauen sie sich deine Bewerbung gar nicht erst an. Auch wenn es nur ein einziger Zettel wäre: Bewerbungmappe mit einem schönen Cover & ab in einen DiNA4Umschlag

Das gehört in einen Bewerbungsordner, auch wenns nur ein paar Blätter sind.

Kann gar nicht ordentlich genug sein.

Wenn du persönlich abgibts (was auch die bessere Wahl ist, nach meiner Meinung) - dann brauchst du keinen Umschlag.

Auf keinen Fall knicken.

die meisten firmen bevorzugen heut zu tage e-mail bewerbungen. solltest du vieleicht mal nachfragen. sonst natürlich DIN A4 umschlag.

Ich würde die Mappe auf jeden Fall in einen Umschlag stecken, auch wenn Du sie persönlich abgibst.

besser Umschlag DIN-A4 beim verschicken, wenn Du persönlich vorstellig wirst reicht eine Mappe

Was möchtest Du wissen?