Praktikum bei einem Konditor?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Praktikum macht man ja soweit ich weiß in einer Bäckerei mit Konditoreiabteil. Am Anfang, wie in den meisten Praktika, darfst du nur zuschauen und danach unter Aufsicht kleinere Dinge, wie Zutaten verrühren, Teig kneten oder kleine Dekorationen anbringen. Im Service (an der Theke) wirst du bestimmt auch aushelfen (müssen). Beachte aber die Arbeitszeiten: Die meisten Bäckereien haben zwar erst um 5Uhr/6Uhr geöffnet, aber die Bäcker/Konditoren bereiten alles früher vor. Ich kenne einen, der in einer Bäckerei ein Praktikum gemacht hat und der meinte, es sei sehr anstrengend, morgens um 4 Uhr dort zu sein (laut Bundesagentur darf man erst ab 16 Jahren ab 5 Uhr anfangen, aber an Gesetze halten sich manche Betriebe eben nicht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe schon Praktikum gemacht und mal paar Monate bei einem Bäcker gearbeitet . Bei einem Praktikum ist jeder Bäcker verschieden der eine lässt die Praktikanten nur schauen der andere lässt kleine Sachen machen und bei anderen kannst du bei allen helfen ist immer verschieden! Ich wurde damals 2 Tage getestet und dann durfte ich richtig helfen ! Ist das ein schul Praktikum? Oder einfach so ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItsMeHeichou
03.03.2016, 21:04

Ein Schul Praktikum! :-)

0

Was möchtest Du wissen?