Präzise mit Wasserfarben malen? (Kunst)

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hab zwar keine Ahnung von Kunst usw, aber wenn ich mit wasser/acrylfarben zb etwas schreiben will, nehme ich immer die Rückseite des Pinsels oder einen Zahnstocher. Dann verwischt das nicht immer. Für ein ganzes Bild ist das ein bisschen aufwändig, aber bei kleinen Stellenn funktioniert das prima :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für solche Fälle gibt es spezielle Pinsel, so genannte Miniaturenpinsel, die kurze Haare haben und sich deshalb sehr gut für exaktes Malen eignen. Mit normalen Schulpinseln wirst du ohnehin nicht weit kommen. Besorg dir ein paar Künstlerpinsel für Aquarellmalerei, möglichst dünne, Viele Hersteller bieten ganze Pinselsätze für vergleichsweise wenig Geld an, beispielsweise "daVinci", da kosten 5 Pinsel um die 10 Euro. Du wirst den Unterschied zu billigen Schulpinseln sehr schnell feststellen. Mit Schulpinseln ist exaktes arbeiten praktisch unmöglich. Da lohnt es sich, ein paar Euro mehr zu investieren. Wenn du nur einen Pinsel anschaffen willst, empfehle ich die Größe 4, der ist recht universell einsetzbar und für Details immer noch dünn genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein ganz feiner Haarpinsel Nr. 1 oder 2. Und die Farbe mit etwas mehr Wasser aufnehmen als Du es bei einer größeren Fläche machen würdest, damit der Pinsel sie besser abgeben kann. Und natürlich vorsichtig und nur sehr leicht aufs Papier setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen dünnen Pinsel mit kurzen Borsten und die Farbe so "dick" anrühren dass sie nciht verlaufen kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten nimmst Du einen guten Rotmarderhaarpinsel mit nicht zu kurzen Haaren der Größe 0 oder 00.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einen feineren Pinsel oder etwas anderes, z. B. einen Zahnstocher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?