Pq Formel mit Minus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die p,q-Formel funktioniert nur mit +1 vor dem x² (normalerweise nicht sichtbar) sowie positivem p und q. Wenn sich dann hinter p oder q negative Zahlen verbergen, sind diese natürlich zu nehmen und vorzeichengemäß zu behandeln. Deshalb gibt es die Terme -p und -q in der Formel!

Steht vor x² ein Minus, ist die ganze quadratische Gleichung genauso durch (-1) zu dividieren wie sonst durch einen Faktor.

Bei der Mitternachtsformel kann auch etwas Negatives vor x² stehen. Das wird durch richtige Anwendung der Formel auch richtig behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn -x² dann die ganze Gleichung mal (-1) nehmen und dann pq-Formel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar geht das auch:

bei der Form 

x²-x-a = 0

hast du mit der pq Formel:

-(-1)/2 +/- ((-1)²/4 + a) = 1/2 +/- (1/4+a)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pq Formel geht sowieso nur wenn du ein x² hast (ohne Faktor davor), also bei Funktionen der Form

f(x) = x² + px + q oder eben x² - px - q

Beim zweiten Natürlich nur nicht das - vergessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?