Polizei Hamburg - Wie läuft das Vorstellungsgespräch 2016?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Welche Fragen genau rankommen, hängt doch von den zuständigen Gesprächsteilnehmern ab und ist im Detail immer unterschiedlich. Wenn du dich auf die normalen Fragen gut vorbereitest, eine Selbstdarstellung anfertigst und deine Eignung und Motivation für diese Ausbildung ausführlich erläutern kannst, dann bist du auf einem guten Weg.

Es kommt auch immer auf deine Persönlichkeit an. Und die kann man nicht auf die Schnelle ändern. Also bleibe authentisch und befolge die gängigen Regeln im Umgang mit Menschen, so wie du auch behandelt werden willst.

Über aktuelle politische Themen solltest du informiert sein. In deinem Alter erwartet man sicherlich nicht, dass du zu allen Themen wirklich eine fundierte Meinung hast. Je besser dein Allgemeinwissen ist, desto besser. Und über den Polizeiberuf solltest du natürlich Bescheid wissen. Auf Aufforderderungen wie bspw. "Nennen Sie die wichtigsten fünf Aufgaben eines Polizisten" solltest du nicht lange überlegen müssen.

Weitere Fragen, die drankommen könnten und die einfach mal zur Übung sind:

* Warum wollen Sie vor der Polizei-Ausbildung nicht zur Bundeswehr?

* Wenn Sie alleine sind und einen Überfall in einer Tankstelle bemerken, wie halten Sie die Täter auf?

* Welche Ihrer Eigenschaften passen besonders gut zum Polizeiberuf?

* Welche alternativen Berufe kommen noch für Sie in Frage?

* Waren Sie schon immer sportlich?

* Welche Aspekte finden Sie am Polizeiberuf negativ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?