Plexiglas an der Wand befestigen?

5 Antworten

Hallo Pyrotechniks,

Plexiglas zu vergleben ist im Grunde recht einfach. Dafür gibt es spezielle Silikon-Klebstoffe, wie beispielsweise unser Parasilico PL das speziell für das Verkleben und abdichten von Acrylglas (Plexiglas ist nur der Markenname) hergestellt wurde.

https://www.s-polytec.de/kleb-und-dichtstoffe/silikon-kaufen/parasilico-pl-silikon-polycarbonat-transparent.html

Einfach auf der Rückseite ein paar Streifen in einem Abstand von etwa 10cm auftragen und fest andrücken. Damit die Platte während des Aushärtens des Klebers nicht verrutscht, solltest du diese von unten etwas Stützen und vielleicht noch etwas dagegen lehnen, schließlich willst du die sicher nicht den ganzen Tag festhalten.

ABER ACHTUNG: wenn du die Platte wieder entfernen willst, ist die Tapete dahinter nicht mehr ansehnlich, wenn Sie beim abnehmen der Platte nicht ohnehin mit von der Wand kommt.

Ich hoffe das konnte dir helfen...

Sonnige Grüße

Sascha

Hm. Mir fielen spontan die Posterstrips von Tesa ein. Die halten gut und man kann sie spurlos entfernen. Ansonsten wüsste ich nichts.

Bei dem Gewicht mit nichts. Du könntest Winkel mit Spezialklebeband an die Wände kleben, aber denn kannst ja auch gleich bohren.

wie wäre es mit der Befestigung von/an der Decke? z.B mit einem Bilderschienensystem?

Doppelseitiges (transparentes) Klebeband ... ?


Pyrotechniks 
Fragesteller
 26.02.2013, 21:12

Danke für die Antwort - hab ich auch gekauft, aber das hält an der Tapete leider nicht soo gut.

0
Weimaranerandy  26.02.2013, 21:20
@Pyrotechniks

Ich nehme mal an, du hast welches gekauft, das ähnlich dem normalen Klebeband ist. Als ca. 1,5 - 2cm breit. Ich dachte eher an das mit der Breite eines normalen Packbandes/Paketklebebandes, so ca. 5,5 - 6cm breit. Das sollte halten bei deinem Vorhaben.

0