Plätzchen backen.Sie werden immer hart

10 Antworten

In einer Keksdose aufbewahren, mit oder ohne Schwarzbrot. Bis Weihnachten sind sie dann schön weich.

Kommt ganz drauf an, was für Plätzchen Du machst. Butterplätzchen mach ich z.B. immer in zwei unterschiedlichen Dicken bei gleicher Backzeit. Dann ist für jeden Geschmack was dabei.

250 g Butter auf 300 g Mehl und 200 g Zucker, dann werden sie schön mürbe

was sind das für Plätzchen ?Meine Mürbeteigplätzchen sind am Anfang auch hart, werden aber nach einer Weile in der Keksdose werden sie schön weich

Wenn Plätzchen hart werden liegt das meistens am Teig. Probier einfach mal einen anderen Teig aus oder wenn du den Teig nicht ändern willst probier die Plätzchen schon bevor sie eigenlich fertig sind. Vielleicht backst du sie einfach zu lange.

Was möchtest Du wissen?