Plätzchen backen.Sie werden immer hart

19 Antworten

Kommt ganz drauf an, was für Plätzchen Du machst. Butterplätzchen mach ich z.B. immer in zwei unterschiedlichen Dicken bei gleicher Backzeit. Dann ist für jeden Geschmack was dabei.

mürbteig darf nicht lange geknetet werden. eiskalte butterstückchen erst mit mehl und zucker "zerkrümeln", dann schnell flüssigkeit oder ei einarbeiten, den teig vor der weiterverarbeitung 1 h im kühlschrank ruhen lassen.

Wenn Plätzchen hart werden liegt das meistens am Teig. Probier einfach mal einen anderen Teig aus oder wenn du den Teig nicht ändern willst probier die Plätzchen schon bevor sie eigenlich fertig sind. Vielleicht backst du sie einfach zu lange.

etwas mehr butter in den teig,und langsamer backen,also temperatur etwas runter

einfach in die Dose in der du die Kekse aufbewahrst eine frische Scheibe Brot mit rein legen, dann werden die Kekse schön weich! Alle paar Tage auswechseln ist wichtig!

Was möchtest Du wissen?