Pinken pulli entfärben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo josefteezy,

In der Waschmaschine kann manchmal ja doch einiges schief
gehen. Besonders ärgerlich sind "Waschunfälle"natürlich auf Kleidungsstücken die wir gerne tragen oder wie in deinem Fall neu sind.

Aber keine Sorge, wir haben da einen Tipp :)

Mit dem Dr. Beckmann Intensiv- Entfärber
sollte dir geholfen werden. Er entfernt nämlich Verfärbungen und stellt
gleichzeitig deine hellpinke Originalfarbe wieder her.

Du kannst den Entfärber in der Waschmaschine anwenden. Es
ist ganz wichtig dass du vorab eine Farbechtheitsprobe durchführst indem du vor
dem Entfärben 1 Teelöffel Entfärber-Pulver in 100 ml heißem Wasser auflöst und
den Pullover damit an einer unauffälligen Stelle gut durchfeuchten. Du kannst
den Enftärber anwenden wenn:

•          die behandelten Farbtöne sich beim Auftragen und während ca. 30 Minuten Einwirkzeit nicht verändern (auch nicht vorübergehend-bitte beobachten)

•          die Originalfarben sich nach dem Auswaschen und Trocknen nicht verändert haben

Zur Anwendung des Entfärbers

1)  Bis zu 3 kg verfärbte Wäsche in die Waschmaschine einfüllen

2)  Höchstzulässige Temperatur wählen (ab 60 °C) und Programm ohne Vorwäsche und ohne Waschmittel starten

3)  Beutelinhalt erst nach 15 Minuten in die Hauptwaschmittelkammer geben und sofort mit 1-2 l Wasser einspülen (Toplader: direkt auf die Trommel)

4)  Sollten nach der Wäsche noch leichte Verfärbungen im Textil vorhanden sein, kann der Vorgang bedenkenlos wiederholt werden

Falls du generell noch unsicher mit den Gewichten bist, hier
eine kleine Hilfe:

Badetuch 800 g

Frotteehandtuch 200 g

Geschirrtuch 100 g

Tischdecke 400 g

Bettbezug 650 g

Bettlaken 500 g

Kissenbezug 180 g

Pullover (Baumwolle) 600 g

Bluse/Oberhemd 200 g

T-Shirt 150 g

Rock 350 g

Hose 650 g

Body 150 g

Unterhemd 100 g

Unterhose/Slip 50 g

Wir wünschen dir viel Erfolg und hoffen, dass du dich ganz bald wieder über die hellpinke Farbe freuen kannst!

Viele Grüße

Juliana vom Dr. Beckmann Experten- Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh, das kann wirklich schwierig werden. Hatte vor kurzem ein ähnliches Problem (farbige Serviette in der Hose vergessen), allerdings war die Hose vorher weiß, da war dann das Entfärben relativ einfach. Aus welchem Material ist denn der Pulli? Du kannst natürlich versuchen, nur die Flecken mit einem leichten Entfärber zu behandeln, aber die Wahrscheinlichkeit, dass dann genau wieder der richtige pinke Ton rauskommt, ist doch sehr gering. Beim kompletten Entfärben (was sicher funktionieren würde), wird aber - wie Yodafone auch schon geschrieben hat - auch das Pink rausgehen. Sorry, aber andere Möglichkeiten sehe ich keine...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?