Pille danach, verkürzt sich dadurch mein Zyklus?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Reika1998,

nach Einnahme der Pille Danach tritt die Periode ca. zum erwarteten Zeitpunkt auf, ggf. auch etwas früher oder später (plus/minus sieben Tage). Dies ist jedoch immer individuell verschieden.

Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-blutung-5788

Es kann also durchaus sein, dass deine Periode früher auftritt – es kann aber auch genauso sein, dass sie sich verspätet. Also habe noch ein wenig Geduld.

Dir alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach.

Die Pille Danach verhindert nach der Einnahme für 5 Tage einen Eisprung. Du hast die Pille am 9. Tag des Zyklus eingenommen, also ist Dein Eisprung frühestens am 15. Tag gekommen. Dann sollte es noch 14 Tage dauern, bis Deine Periode kommt. Die PiDa verschiebt die Periodenblutung eher nach hinten als nach vorne.  Allerdings kann es vorher schon, zu Zwischenblutungen kommen. 

Mehr dazu findest Du im Beipackzettel der Pille Danach, je nachdem welches Präparat Du genommen hast.

Bei der ellaone findest Du bei Nebenwirkugen:

  • Abnorme oder unregelmäßige Vaginalblutungen, starke/verlängerte Perioden, prämenstruelles Syndrom, Vaginalentzündung oder Ausfluss

Bei den Levonorgestrel PiDa findest Du im Beipackzettel zu Nebenwirkungen folgende Angaben:

  • Spannungsgefühl in der Brust, verspätete Monatsblutung, starke Monatsblutung, Blutungen, Gebärmutterschmerzen und Menstruationsschmerzen

Du solltest Dir vielleicht nochmal genau den Beipackzettel der Pille anschauen, die Du geschluckt hast.

Was genau die Pille danach mit deinem Zyklus macht, kann man nicht genau vorhersagen! Darin sind große Mengen Hormone enthalten, die ggf. alles (deinen Hormonhaushalt) aus dem Gleichgewicht bringen können. Du wirst einfach abwarten müssen... 

Was möchtest Du wissen?