Piercing stechen. Unfälle oder bleibende Schäden!?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich habe einen bauchnabelpiercing, und meine mutter wollte es erst uch nicht, hat ihn mir dann aber zum 14ten geburtstag geschenkt unter der bedingung dass ich es beim hutarzt machen lassen soll, dazu kann ich sagen war der totale reinfall.der arzt hat viel zu weit vorne gestochen sodass ich selbst beim kürzesten stecker immer den stab sehe.piercer sind da auf jeden fall besser geschult.tja sie hat schon recht, da kann wohl was schief gehen, aber das kommt auch nicht so oft vor!zum beispiel kann ein schlechter piercer sich verstechen und dann bestimmte mund/gesichtsnerven beschädigen!kann sich natürlich auch böse entzünden sodass du ihn rausmachen musst, und ne sehr hässliche narbe bleibt!das loch wird auch wenn es einmal abgeheilt ist net mehr zuwachsen, da hat sie schon recht.ich bin immer der menung man sollte es die kinder machen lassen, denn letztendlich mussten wir auch unsere erfahrungen machen!als kleiner tipp:ruf mal bei nem piercer an der bei dir in der nähe ist, und frag erstmal ab wann er mit elterlicher einversändnis pierct!und dann wenn das für dich in frage kommt frag ob du mit deiner ma kommen kannst, erstmal nur zum gucken und erklären.dann kann sie sich davon überzeugen lassen das es in wirklichkeit doch nicht sooo schlimm ist!LG

Immer diese Sachen mit den Nerven... Dass Nerven verletzt werden, wenn man sich einen Stab oder Ring durch das Gesicht jagt, ist ganz klar. Deswegen schmerzt es ja nunmal auch gern. Aber das Gesicht hat genug Nerven, dass du keine Lähmungen oder Ähnliches bekommst, wenn du einen minikleinen Teil (eben das Loch) zerstörst. Das ist wirklich übertrieben...

Zum Hautarzt würde ich zum Piercen auch nicht gehen. Dort kannst du dir zwar sicher sein, dass er hygienisch arbeitet, aber meistens haben diese absolut keine Erfahrung (siehe bei deinem Beispiel). Dann lieber zu einem guten Piercing-Studio, wo sie das tagtäglich machen und somit eine Menge Erfahrung haben ;)

0

Die hab mir vor 4 Monaten selber gestochen mit ner Injektionsnadel desenfiktionszeug und ein bissle Mut es hat sich nicht entzündet noch ist das Loch stark zu sehen, wenn ich das Piercing raus nehme. Unfälle passieren eigentlich beim Fachmann nicht. Wenn du selber stichst kann es schon passieren aber ich steche jetzt schon seit 2 jahren allen meinen Freunden Ohrlöcher, Lippenpiercings etc. und bei keinem ist je etwas passiert.

und könnte ich mir jetzt schon eins stechen lassen, wenn meine Eltern einverstanden sind? Lg :)

0

Es kann ne Menge passieren. Bei unsauberen Arbeiten kann es zu fiesen Infektionen kommen, es können Blutgefäße oder Nerven getroffen werden, es können sich Narben bilden.. abgesehen davon, bist du mit 13 echt noch zu jung. Jeder halbwegs anständige Piercer wird es nicht machen. Mit 14 kannst du dann versuchen, einen Piercer zu finden, der es macht, wobei sich viele trotz Einverständnis der Eltern, bei 14jährigen weigern.

Frischgestochenes Piercing nur über Nacht tragen?

Hallo,

ich habe vor mir ein Piercing stechen zu lassen (Septum), nun ist meine Frage, ob ich es nur nachts tragen könnte, damit es nicht zuwächst, weil ich es tagsüber nicht tragen kann.

Würde das Loch dann zuwachsen, wenn ich es nur trage, wenn ich zuhause bin?

An einigen Tagen könnte ich es auch ganztägig tragen.

...zur Frage

Kann ein Nasenpiercing Loch über das Wochenende zuwachsen?

Ich habe es nun schon 3 Monate & habe das Piercing erst diesen Freitag rausgenommen. Jetzt (Sonntag) möchte ich einen neuen Schmuck reinstecken aber das Loch ist zu. Bitte helft mir ich möchte es nicht nochmal stechen lassen :(

...zur Frage

piercing ersteinsatz?

Kann man beim piercing stechen ein piercing das man gekauft hat aus titan mit nehmen und von ihm einsetzten lassen nach dem stechen ? am besten wohl eine spirale damit ich es auch nicht ausversehen verliere. oder MUSS es so ein dickes immer sein ? kann man sich das auch aussuchen? mit den dicken fühle ich mich absolut nicht wohl

...zur Frage

Ab wann darf man sich in Österreich ein Piercing stechen lassen?

hallo. was ich weiß darf man sich ab 14 ein piercing stechen lassen? (unterlippe) aber meine mutter droht mir immer wieder, wenn ich das mache, dass sie mir eine jugendbetreuerin holt.! ich wünsche mir schon seit langem das piercing. und da ich endlich 14 bin und das piercing sogar bezahlt bekommen würde (als geburtstagsgeschenk) weiß ich nicht was ich tun soll.! danke im vorraus

...zur Frage

eskimo piercing?

aloha leute,

ich überlege mir ein eskimo piercing stechen zu lassen, aber ich bin mir noch nicht sicher, weil ich ein bisschen angst hab das das doof aussieht und das das stechen sehr weh tut. Was hällt ihr von dem piercing und soll ich es trotzdem machen?

lg katha

...zur Frage

Ich bin am Überlegen ob ich mir ein Helix Piercing am Ohr oben stechen lassen soll. Tut das weh? Stechen oder Punchen? Kann das Loch wieder zu wachsen?

Helix Piercing Schmuck stechen punchen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?