Piercing entzündet sich. Kann ich den neu stechen lassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was wir meinen ist sehr egal, muss sich ein Hautarzt ansehen. Schießen heißt fast immer: Knorpelzertrümmerung, Knorpelzertrümmerung heißt: Wird dir dein Leben lang Stress bereiten, auch wenn es "zuwächst"

Das solltest du am besten den Piercer fragen. Ich habe meins stechen lassen und es hat sich auch dauernd entzündet, nach zwei Jahren habe ich es rausgenommen...aber ganz zu ist es nicht.

Der Piercer meinte es gibt halt Leute die es nicht vertragen

dlidladlp 21.01.2017, 18:46

Ja dachte auch erst, dass ich die nicht vertrage.

Aber meine anderen entzünden sich nie 

Hab es jetzt einfach rausgenommen :D

0
Apfel2016 21.01.2017, 22:52
@dlidladlp

Naja ich hab es nochmal an der Nase getestet... Das gleiche Problem 

Na dann hoffe ich dass es schnell verheilt und du ein neues bekommst :-)

0

Klar kannst du :) Wenn es nach anderthalb jahren immernoch weh tut.. Bringt ja auch nix. Zuwachsen lassen und neu stechen :)

Gibt extra Salben für entzündete Piercings einfach mal deinen piercer fragen und die in der Apotheke holen haha
Wesentlich günstigere Lösung

Klar.. Aber wirklich STECHEN.. :)

Zuwachsen lassen geht immer

Was möchtest Du wissen?