piercing eitert is das normal?

7 Antworten

Ist es wirklich Eiter (grünlich/gelblich) oder ist es klare Wundflüssigkeit? Ein bißchen "siffen" ist nach so kurzer Zeit normal, wenn die Stelle ums Piercing rot und heiß ist, ist es eine Entzündung.

Geh morgen direkt zum Piercer und lass es anschauen, der weiß in dem Fall erst mal besser, was zu tun ist als ein Arzt. Weiterhin desinfizieren und nicht dran rumdrehen. Mundspülung benutzen und auf gute Zahnhygiene achten. NICHT das Piercing rausnehmen, sonst kann die evtl. Entzündung sich verkapseln.

Naja eitern tun Piercings schon mal, aber das heisst natürlich, dass es entzündet ist und irgendwas war, was dazu geführt hat. Beim Piercer vorbeischauen alles checken lassen (Schmuckart und Schmucklänge,Stärke der Entzündung...). Manchmal geht eine leichte Entzündung ganz von alleine wieder weg, mit etwas Pflege und absoluter Hygiene. Wenn aber nach ein paar Tagen keine Besserung eintritt wirst du mit antibiotischen Salben nachhelfen müssen, dann würde ich aber evtl. auch mal einen Arzt aufsuchen, der dir das genauestens erklärt.

Ist nicht normal, würds beim Piercer checken lassen (vllt aufstechen wenn ne Eiterblase entstanden ist)

Natürlich ist das nicht normal!

Bei sowas sollte man immer nochmal zum Piercer gehen.

lol allein die Frage.... NEIN ist nicht normal wenns eitert. Wenns nicht besser wird wär mal ein Besuch beim Arzt angesagt, dann werden Antibiotika nötig sein.

das is ja nur son bisschen ...

0