Piept der Metalldetektor am Flughafen auch bei Sicherheitsnadeln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich spreche aus Erfahrung. Letzte Woche flog ich nach Mallorca und gestern bin ich hier wieder angekommen. Bei beiden Flügen hatte ich Sicherheitsnadeln und Gürtel dabei bei beiden hat nichts gepiept. Die meisten Nadeln bestehen nicht aus 100% Metall, deswegen piept der Metalldetektor nicht.

Bei Sicherheitsnadeln kann der Handdetektor anschlagen, die Torsonde (wo man durchgeht) wahrscheinlich nicht. Knöpfe können je nach Größe auch von einer Torsonde detektiert werden. Alles natürlich abhängig von der eingestellten Grundempfindlichkeit der Detektoren, dem Material (Eisen schlägt besser an als Messing) und der Lage am Körper resp. der Kleidung. Edelstahl wird in vielen Fällen aber schlechter detektiert.

da geh ich mal von aus. die dinger werden ja unter anderem auch im knast verwendet und da könnte das schonmal böse enden, wenn ein häftling eine sicherheitsnadel mit reinnimmt.

bei mir hat das ding mal bei meinem rechten schuh gepiept. ich konnte mir nicht erklären warum... dann haben die den schuh geröntgt und dann hab ich gesehn dass ich einen metall-spahn in der sohle drin hab. den hab ich wahrscheinlich mir wahrscheinlich in die sohle getreten als ich durch die werkstatt gegangen bin. da liegt ja einiges rum, durch drehbank, bohren, feilen etc...

Ich denke schon, die werden auch nicht anderst sein als im Bundestag. Da bin ich damals auch durchgelaufen und hatte damals noch ein Metallarmband, Bauchnabelpiercing, Ohrringe, Gürtel voll Metall und das Ding ging los.^^ Dann haben die mich auch genauer angeguckt und meinten dann halt, dass es bei soviel Metall am Körper kein Wunder ist, dass das Dingen losgeht.^^

vlg. :)

nein! dann würde er ständig piepen...logo, oder?

Was möchtest Du wissen?