Physik Aufgabe, bitte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Volumen wächst auf das Dreifache, also reduziert sich der Druck auf ein Drittel, also 4/3 MPa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaenguruh
09.02.2017, 16:42

Sorry, habe mich vertan, das Volumen ist das doppelte, der Druck die Hälfte.

0

Bei T = konst. gilt das Gesetz von Boyle-Mariotte:
p * V = const.

p2 = p1 * V1/V2
p2 = 4 MPa * 0,1/0,3 = 1,33 MPa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, habe mich vertan, das Volumen ist das Doppelte, der Druck die Hälfte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michiwien22
09.02.2017, 17:17

Wieso? es ist das drei-fache, ansonsten müsstest du ja die Flasche leer saugen.

0

p1*V1 = p2*V2

p1 = 4MPa  V1 = 0.1m³

V2 = 0.1m³ + 0.2m³

p2 = ...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerda5599
09.02.2017, 18:44

Warum schreiben wir dass V2=0.1+0.2?

0

Was möchtest Du wissen?