Pflanze wächst nicht - was kann der Grund sein?

Orchidee 1 - (Orchideen, kein Wachstum) Orchidee 2 - (Orchideen, kein Wachstum) Orchidee 3 - (Orchideen, kein Wachstum)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rede ihr gut zu und beachte sie, denn sie sieht so gut aus, dass sie dir (trotz deiner Befürchtungen) noch lange Freude machen wird :-)

Ich kaufe fast "nur" Pflanzen wie diese auf, sie stehen lange Zeit unter Schock, aber eines Tages danken sie es mir stehts durch ihre Blühfreudigkeit :-)

Geduld ist die Mutter der ...

Lieben Gruss von Inga

Danke sehr, ich habe sie zwar im Zimmer fotografiert, am Fenster gings schlecht wegen der Sonne, aber sonst steht sie schön hell und sonnig. Zumindest ist Sonne bis so gegen 13 Uhr da. Denke mal das ist gut so. Dann werde ich mich noch in Geduld üben. Ansonsten ist das Teil ja schön kräftig und auch gut gewachsen. Würde gern wissen, was es für eine Orchi ist.

0
@Januarfeuer

Hallo und danke für deine gute Bewertung meiner Antwort - ich hoffe, ich konnte dir behilflich sein :-) Gruss und schönen Abend noch wünscht dir Inga

0

Meine Orchideen stehen immer am Kellerfenster wenn sie nicht blühen. und werden dann etwas seltener gegossen. dann kommen die immer recht schnell wieder. Außerdem ist es wichtig, dass das Licht immer nur von einer seite kommt. Das heißt du darfst deine pflanze auf keinen Fall drehen.

stell sie lieber an ein ostfenster.

je nachdem kann es über ein jahr dauern, bis die orchidee wieder blüht. geb mal weniger wasser, weniger dünger, so das sie eine ruhephase einlegen kann, das kann helfen, das sie eher wieder blüht.

als ich die pflanzen meiner mutter pflegte, bekamen sie wneiegr wasser, den orchideen bekam das besonders gut

Ja, danke sehr, ich werde alle eure Ratschläge zusammenfassen und mich in Geduld üben, vielleicht fruchtets mal.

0

Rank-/Kletterpflanze. Nur wie heißt sie?

Diese habe ich letztes Jahr in einem sog. "3-in-1-Topf" gekauft.

Und oh Wunder diese Rank-/Kletterpflanze hat in einem recht kleinen Topf, der garantiert im Winter 1 x komplett durchgefroren war, überlebt. Mehr noch, daneben, also im Beet selbst, wächst das jetzt als "Bodendecker" munter weiter.

Die Pflanze im Topf bekommt jetzt auch , so wie es aussieht gelbe/orange, Blüten.

Es wäre nett wenn mir jemand sagen könnte wie das hübsche Ding heißt.

...zur Frage

Was ist das für eine Blühpflanze?

Bei mir im garten wächst eine Pflanze zwischen 2 alten Holzbalken durch. Ich hab schon alle möglichen Pflanzenbestimmungsseiten durch und habe sie nicht bestimmen können. Kann mir jemand sagen, was das für eine Pflanze ist ?? Die Blüten blühen anscheinend nur einen Tag . . . Bin für jeden Tipp dankbar ;)

...zur Frage

Meine blaue Hortensie blüht grün?

Meine Hortensie die eigentlich blau blühen sollte, blüht grün, erst hellgrün und jetzt dunkelgrün. Woran liegt das?

Ich habe sie nach dem Kauf in einen größeren Kübel gepflanzt und speziell Rhododendronerde verwendet. Und zusätzlich habe ich mit Hortensien-Blau von Chrysal gedüngt. Die Pflanze ist kräftig und die Blüten fest und anfänglich sah es so aus, als wenn die Blüten blau werden, doch dann wurden sie immer grüner und sind jetzt dunkelgrün. Habe ich zu viel oder zu vorzeitig gedüngt und was kann ich machen?

...zur Frage

Orchidee Trieb abgebrochen

Hallo, mir ist heute ein ganz großes Missgeschick passiert. Beim festklemmen meiner jungen Triebe meiner Orchidee ist mir ein Trieb in etwa 5 cm Höhe abgebrochen. Ebenso ist mir ein kleiner erst rausgewachsener Trieb von ca 1 cm Länge auch abgebrochen.

Gibt es noch irgendwie eine Chance, dass die beiden Triebe weiter wachsen?

...zur Frage

Wie bekomme ich meine Orchidee (Phalaenopsis) wieder zum blühen?

Hallo,

Seit ca. einem Jahr besitze ich die auf dem Bild abgebildete Schmetterlings-Orchidee. Phalaenopsis Gekauft wurde sie bei einem Floristen. Sie hat seit dem 2 mal voll geblüht (ca. 10 Blühten). Im letzen Herbst sind ihre Blüten jedoch trocken geworden und abgefallen. Die Blühtenstängel sind jedoch nicht trocken geworden. Seit dem haben sich keine neuen Blüten mehr entwickelt und die Orchidee steht da quasi nackt ohne Blüten. 3 neue Blätter haben sich entwickelt. Abhängig von der Farbe der Wurzeln tauche ich sie für 5-10 Minuten in Leitungswasser (Bergquellwasser). Ist dann meistens 1 bis 2 mal pro Woche. Alle 3 Wochen bekommt sie Orchideen Dünger. Zwischendurch wird sie immer mal mit Wasser besprüht. Sie steht an einem Nord-Ost Fenster auf einer Fensterbank über der Heizung, welche natürlich jetzt im Winter läuft. Die Raumtemperatur beträgt 22-23 °C..

Was mache ich denn falsch? Warum möchte sie nicht mehr Blühen?

Bei meiner zweiten Orchidee (Lidl 5€) sind die Blüten auch schnonmal verblüht abgefallen. Hier ist jedoch auch der ganze Blütenstängel trocken geworden. Nach ca. 3 Wochen hat sich aber ein neuer gebildet welcher jetzt in voller Pracht blüht.

Ich hoffe, dass ihr mir dabei helfen könnt, meine Orchidee wieder zum Blühen zu bekommen.

Grüße der Hoellebock

...zur Frage

Orchidee verblüht, schneiden?

Hallo Meine Orchidee hat jetzt 3-4 Monate geblüht, jedoch verblühen diese. Wie ich nach längerer Beobachtung feststellen kann wächst sie wieder (Knospen) sichtbar...als Neuling also meine Frage: muss ich iergebdwo die Orchidee abschneiden, denn ganz oben scheint es so als ob sie wieder zum blühen beginnt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?